Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

College Football: Big 10 und Pac-12 Conference sagen Saison 2020 ab

Von SPOX
In Alabama soll es 2020 trotz Corona-Pandemie eine College-Football-Saison geben.

Die Big 10 sowie die Pac-12 Conference haben ihre College-Sport-Saisons bis Ende 2020 aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt. Damit findet auch kein College Football statt. Drei weitere Power 5 Conference wollen jedoch spielen.

Die Big 10 Conference war die erste, die ihre Herbst-College-Saison abgesagt hat, wenig später folgte dann auch die Pac-12. Beide gaben an, eventuell eine Frühlingssaison anzustreben.

Die Big 12 Conference wiederum tendiert aktuell dazu, ihre Herbstsaison wie geplant zu spielen. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Ein offizielles Statement blieb bislang jedoch aus.

Die ACC und SEC wiederum halten an ihren Plänen für eine Herbst-Saison im College Football fest. In separaten Statements machten sie deutlich, dass es keine Veränderungen in der Planung gebe. College Football wird somit zumindest in drei der Power 5 Conferences nach aktuellem Stand stattfinden.

College Football: SEC Commissioner mit Herangehensweise zufrieden

SEC Commissioner Greg Sankey sagte in einem Statement: "Ich freue mich darauf, mehr über die Faktoren zu erfahren, die zu den heutigen Entscheidungen der Big 10 und Pac-12 geführt haben. Ich fühle mich weiterhin wohl mit der gründlichen und bewussten Herangehensweise, die die SEC und unsere 14 Mitglieder an den Tag legen, um eine gesunde Umgebung für unsere studentischen Sportler zu unterstützen."

Welche Auswirkungen die Ereignisse am Dienstag auf mögliche College Football Playoffs haben, ist unklar. Alle drei noch aktiven Conferences hatten jedoch schon vor Wochenfrist Spielpläne veröffentlicht, die hauptsächlich Intra-Conference-Spiele beinhalten, sodass längere Reisen zu gut es geht vermieden werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung