Suche...
NFL

Medien: NFL will Anreize für Minderheiten in Führungspositionen schaffen

SID
NFL-Commissioner Roger Goodell plant offenbar, Anreize für Minderheiten in Führungspositionen zu schaffen.

Die NFL will ihre Teams offenbar dazu ermuntern, in Führungspositionen verstärkt auf Angehörige von Minderheiten zu setzen. Wie mehrere Medien berichteten, sollen entsprechende Anreize geschaffen werden.

Demnach sei der aktuelle Vorschlag, Franchises mit besseren Picks in späten Runden des jährlichen Drafts zu belohnen, wenn diese einen Angehörigen einer Minderheit zum General Manager oder Head Coach ernennen.

Commissioner Roger Goodell soll viel daran liegen, die aktuelle Situation zu verändern. Rund 70 Prozent der Spieler in der NFL sind Afro-Amerikaner, aber nur zwei General Manager und vier Head Coaches gehören zu Minderheiten.

"Wir sind ganz sicher nicht da, wo wir sein wollen", hatte Goodell im Rahmen des Super Bowls im Februar gesagt. Laut Medien soll der Vorschlag bei einer virtuellen Konferenz der Teambesitzer besprochen werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung