Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

Schock: Saisonaus für B.J. Raji

Von Adrian Franke
B.J. Raji (M.) wird den Packers lange fehlen
© getty

Schock für die Green Bay Packers. Die Verletzung von Nose Tackle B.J. Raji ist wesentlich schlimmer als ursprünglich angenommen, übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat Raji einen Bizepsriss erlitten und muss operiert werden. Damit wird er wohl die komplette Saison verpassen.

Das meldet das "Milwaukee Journal Sentinel" am Samstag. Der 28-Jährige hatte sich im Preseason-Spiel gegen die Oakland Raiders verletzt, Head Coach Mike McCarthy berichtete am Samstag unmittelbar nach der Partie: "Er hatte eine erste Untersuchung, B.J. scheint sehr zuversichtlich zu sein. Aber wir machen noch weitere Tests. Wir werden sehen, was dabei herauskommt."

Raji hatte in der Offseason einen Einjahresvertrag unterschrieben und wollte sich in der Saison für einen langfristigen Kontrakt empfehlen.

Im Training erntete er bereits viel Lob, doch auch die kleine Hoffnung, dass er keinen kompletten Riss erlitten haben könnte, zerschlug sich im Laufe des Samstags: Übereinstimmenden Berichten zufolge ist es ein Riss, weshalb eine OP nötig und Rajis Saison beendet ist.

Schon am Samstagmorgen hatte NFL-Insider Ian Rapoport gemeldet, dass die Verletzung doch schwerwiegender sei als vermutet. Als Backups haben die Packers Routinier Letroy Guion und Rookie Mike Pennel.

Die NFL im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung