Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Detroit Pistons traden Jerami Grant zu den Portland Trail Blazers

Von Philipp Schmidt
Grant spielt künftig an der Seite von Damian Lilliard.

Die Detroit Pistons haben Forward Jerami Grant zu den Portland Trail Blazers getradet. Dies berichtet ESPNs Adrian Wojnarowski. Demnach wandert im Gegenzug unter anderem ein geschützter Erstrundenpick aus dem Jahr 2025 nach Detroit, der ursprünglich den Milwaukee Bucks gehörte.

Das Interesse der Blazers am 26-Jährigen, der in das letzte Jahr eines 60-Millionen-Dollar-Vertrags geht, ist nicht neu. Bereits seit Längerem hat die Franchise versucht, Damian Lillard einen hochkarätigen Spieler an die Seite zu stellen. Mit Grant, der in der vergangenen Saison 19,2 Punkte und 4,1 Rebounds bei Shooting Splits von 43/36/84 in 47 Spielen auflegte, ist dies nun gelungen.

Nachdem Grant beim Run der Denver Nuggets in die Western Conference Finals als wichtiger Rollenspieler von sich aufmerksam machte, entschied er sich 2020 dafür, bei den Pistons eine prominentere Position einzunehmen, das im Umbruch befindliche Team gewann in den vergangenen beiden Jahren jedoch nur 43 Spiele.

Für Grant erhalten die Pistons einen Top-4-geschützten First Rounder aus dem Jahr 2025, der von den Bucks im Zuge des Trades für Jrue Holiday nach New Orleans ging und von dort im Rahmen des Deals für C.J. McCollum weiter nach Portland wanderte. Landet der Pick im Bereich 5-20, ziehen die Pels. Zudem tauschen die Blazers und Pistons im Draft in der kommenden Nacht ihre Zweitrundenpicks (36 und 46), außerdem erhält Detroit seinen 2025er-Zweitrundenpick zurück sowie einen Second Rounder im darauffolgenden Jahr. Hierbei handelt es sich um den besseren der Blazers oder Pelicans.

Während die Pistons weiter Cap Space schaffen (jetzt 43 Millionen), können sich die Blazers im anstehenden Draft an Position 7 weiter verstärken. Grant ist ab Dezember dazu berechtigt, eine Vertragsverlängerung über vier Jahre und bis zu 112 Millionen Dollar zu unterschreiben. In der Saison 21/22 kamen die Blazers nur auf eine Bilanz von 27-55, vor der Trade Deadline im Februar gaben sie neben McCollum auch Robert Covington, Norman Powell und Larry Nance Jr. ab.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung