Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Playoffs, News: Kein Comeback von Bucks-Star Khris Middleton in Spiel 7 vs. Boston Celtics

Von Philipp Jakob
Khris Middleton wird auch in Spiel 7 keine Hilfe für Giannis Antetokounmpo sein.

Entgegen anderslautender Gerüchte aus den vergangenen Tagen wird Khris Middleton doch nicht sein Comeback in Spiel 7 gegen die Boston Celtics geben. Nach einer Innenbandverletzung im linken Knie kommt die Partie noch zu früh für den Bucks-Star.

Auf dem offiziellen Injury Report der Bucks vor dem alles entscheidenden Spiel 7 gegen die Boston Celtics am Sonntagabend deutscher Zeit (ab 21.30 Uhr live auf DAZN) wird Middleton als "Out" gelistet. Damit steht fest, dass der 30-Jährige nicht auflaufen wird.

Middleton hatte sich in der ersten Playoff-Runde gegen die Chicago Bulls verletzt und hat bislang die kompletten Conference Semifinals gegen die Celtics verpasst. Zuletzt kursierten allerdings Gerüchte, der Co-Star von Giannis Antetokounmpo könnte doch noch sein Comeback in der Serie gegen Boston feiern.

Das berichtete Brian Windhorst (ESPN), der von einem gewissen Optimismus von Seiten seiner Quellen bezüglich eines Middleton-Comebacks sprach. Allerdings, so Windhorst, habe sich das Knie des dreimaligen All-Stars nicht wie erhofft entwickelt. Selbst ein Einsatz zum Start der Ost-Finals, sollte Milwaukee sich in Spiel 7 durchsetzen, stehe aktuell auf der Kippe.

In Person von Middleton, der in der regulären Saison 20,1 Punkte und 5,4 Assists im Schnitt auflegte, fehlt den Bucks ein wichtiger Playmaker und Shot-Creator. Doch auch ohne ihren zweitbesten Spieler haben die Bucks eine Chance auf die Conference Finals, was vor allem an Giannis Antetokounmpo liegt.

Der Greek Freak liefert sich bislang ein spektakuläres Star-Duell mit Jayson Tatum, in den bisherigen sechs Spielen kam Antetokounmpo auf 35,3 Punkte, 13,8 Rebounds und 6,8 Assists pro Partie - in Spiel 6 hatte aber der überragende Tatum mit 46 Punkten knapp die Oberhand. "Ich werde einfach rausgehen und frei aufspielen", kündigte der Finals-MVP des Vorjahres an. "Sei furchtlos, spiele frei auf. Wir müssen niemandem etwas beweisen."

"Niemand hat bislang zwei Spiele in Folge in dieser Serie gewonnen", sagte Bucks-Coach Mike Budenholzer. "Jetzt geht es um alles. Du musst einen Weg finden, diesen vierten Sieg zu holen und die Serie zu gewinnen. Jeder Sport-Fan freut sich auf dieses Spiel, dieses College-Feeling. Wenn du verlierst, ist deine Saison vorbei. Wenn du gewinnst, darfst du weitermachen. Das ist aufregend."

NBA Playoffs: Celtics vs. Bucks - Die Serie im Überblick

SpielDatumUhrzeitHeimAuswärtsErgebnis
11. Mai19 UhrBoston CelticsMilwaukee Bucks89:101
24. Mai1 UhrBoston CelticsMilwaukee Bucks109:86
37. Mai21.30 UhrMilwaukee BucksBoston Celtics103:101
410. Mai1.30 UhrMilwaukee BucksBoston Celtics108:116
512. Mai1 UhrBoston CelticsMilwaukee Bucks107:110
614. Mai1.30 UhrMilwaukee BucksBoston Celtics95:108
715. Mai21.30 UhrBoston CelticsMilwaukee Bucks-
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung