Cookie-Einstellungen
NBA

NBA: Nach hartem Foul gegen verletzten Alex Caruso - Grayson Allen für ein Spiel suspendiert

Von Stefan Petri
Alex Caruso wird den Bulls mindestens sechs bis acht Wochen fehlen.

Die Chicago Bulls müssen lange auf Guard Alex Caruso verzichten. Der 27-Jährige war am Freitag im Spiel gegen Champion Milwaukee Bucks hart gefoult worden und hatte sich dabei am Handgelenk verletzt. Der Übeltäter wurde nun mit einer Sperre belegt.

Grayson Allen von den Bucks foulte den Bulls-Guard bei dessen Layup-Versuch übel und wurde mit einem Flagrant Foul II des Feldes verwiesen. Die Bucks gewannen das Spiel am Ende knapp mit 94:90, die Bulls erhielten danach noch eine weitere schlechte Nachricht.

Eine Untersuchung ergab ein gebrochenes rechtes Handgelenk bei Caruso, der in dieser Woche operiert und voraussichtlich sechs bis acht Wochen fehlen wird. Allen wurde von der Liga nun für ein Spiel suspendiert, er wird Milwaukee gegen die Cleveland Cavaliers fehlen.

Caruso hatte nach der Partie erklärt, sein Handgelenk sei "ein bisschen mitgenommen". Er konnte zwar weiterspielen, traf in der zweiten Halbzeit aber nur einen von sechs Würfen aus dem Feld. "Der Typ hat mitten in der Luft nach mir gegriffen", beschwerte er sich. "Das ist ziemlicher Bullshit." Allen habe sich anschließend nicht einmal nach seinem Zustand erkundet.

Die Bulls, die fünf ihrer letzten sechs Spiele verloren haben, belegen in der Eastern Conference mit 28 Siegen und 17 Niederlagen den dritten Platz. Aber die Verletzungen häufen sich mittlerweile in Illinois: Neben Caruso fehlen derzeit auch Lonzo Ball (Meniskus-OP), Zach LaVine (Knie), Javonte Green (Leiste), Derrick Jones Jr. (Knie) sowie Patrick Williams (Handgelenk).

Immerhin scheint sich das Lazarett zu lichten: Am Montag sollen LaVine und Green in Oklahoma City zum Team stoßen. Bei beiden bestehe eine Chance, dass sie gegen die Thunder wieder zum Einsatz kommen könnten, sagte Head Coach Billy Donovan.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung