Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Los Angeles Lakers im Verletzungspech - Trevor Ariza fällt zwei Monate aus

Von Philipp Jakob
Die Los Angeles Lakers werden für zwei Monate auf Trevor Ariza verzichten müssen.

Die Los Angeles Lakers werden etwa zwei Monate auf Trevor Ariza verzichten müssen. Der 36-Jährige wurde am Mittwoch an seinem rechten Knöchel operiert und wird somit den Saisonstart verpassen.

Die Franchise teilte am Mittwoch mit, dass der Forward nach der OP mindestens acht Wochen pausieren muss. Anschließend soll er neu evaluiert werden, die Lakers gehen aber von einer kompletten Heilung aus.

Ariza kehrte im Sommer als Free Agent zu den Lakers zurück, für die er bereits von 2007 bis 2009 auflief. 2009 gewann er als Starter an der Seite von Kobe Bryant und Pau Gasol die Championship. Kurz nach dem Trade für Russell Westbrook rekrutierte der Point Guard Ariza, der einen Minimalvertrag in L.A. unterschrieb.

In der vergangenen Saison lief er nach einem Midseason-Trade von den Oklahoma City Thunder nach Miami in 30 Spielen für die Heat auf. Im Schnitt erzielte er 9,4 Punkte und schnappte sich 4,8 Rebounds bei Wurfquoten von 41,1 Prozent aus dem Feld und 35,0 Prozent von Downtown.

Der 17-jährige NBA-Veteran ist einer von mehreren erfahrenen Neuverpflichtungen der Lakers in diesem Sommer, die mit LeBron James und Anthony Davis einen Angriff auf den Titel starten wollen. Durch den Ausfall von Ariza könnte auf dem Flügel mehr Verantwortung auf Kent Bazemore, Talen Horton-Tucker und Malik Monk abfallen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung