Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Chicago Bulls im Verletzungspech - Patrick Williams fällt wohl restliche Saison aus

Von Philipp Jakob
Patrick Williams wird den Bulls wohl für die restliche reguläre Saison fehlen.

Die Chicago Bulls werden wohl für den Rest der noch jungen Saison auf die Dienste von Patrick Williams verzichten müssen. Der Forward muss am Handgelenk operiert werden und könnte die komplette restliche Regular Season verpassen.

Die Franchise teilte am Freitag mit, dass der 20-Jährige aufgrund eines Bänderrisses in seinem linken Handgelenk unters Messer muss. Laut einer offiziellen Pressemitteilung wird er vier bis sechs Monate ausfallen.

Nach Informationen von Adrian Wojnarowski (ESPN) habe sich der Forward bei einem Sturz im Spiel gegen die New York Knicks nach einem Flagrant Foul von Mitchell Robinson eine schwere perilunäre Dislokation zugezogen, dabei handelt es sich um eine Verletzung an der Handwurzel. Laut Wojs Quellen wird Williams sehr wahrscheinlich die komplette reguläre Saison verpassen. Offenbar bestehe Hoffnung, dass er zu den Playoffs wieder eingreifen könnte.

Für die Bulls ist die Verletzung des 4. Pick des Draft 2020 ein herber Schlag nach einem eigentlich sehr erfreulichen Saisonstart. Chicago steht bei einer Bilanz von vier Siegen zu einer Niederlage und durchlebte den besten Saisonstart seit 1996/97, als Michael Jordan noch das Team anführte.

"Das wird eine Herausforderung, keine Frage", sagte Head Coach Billy Donovan angesprochen auf den Ausfall seines defensivstarken Forwards. "Wir sind ein bisschen klein aufgestellt auf dieser Position. Und wenn du so einen Spieler verlierst, der viele verschiedene Positionen verteidigen kann und die Stärke und Größe besitzt, um gegen Post-Up-Spieler zu bestehen, dann schmerzt das definitiv."

Bereits in seiner Rookie-Saison ließ Williams sein Potenzial aufblitzen, als Starter bei den neuformierten Bulls an der Seite von Lonzo Ball, Zach LaVine, DeMar DeRozan und Nikola Vucevic, von denen ein Großteil eher für die Offense als die Defense bekannt ist, sollte er in seinem zweiten Jahr in der NBA eine wichtige Rolle einnehmen. In seinen fünf Einsätzen legte er im Schnitt 6,6 Punkte und 2,2 Rebounds bei 56,5 Prozent aus dem Feld auf.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung