Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News - Draymond Green über Streit mit Kevin Durant: “Er hatte mich blockiert”

Von Gianluca Fraccalvieri
Draymond Green und Kevin Durant haben ihren Streit beiseite gelegt.

Draymond Green hat in Carmelo Anthonys Podcast "What's in your Glass" über seinen Streit mit Kevin Durant zu Golden-State-Zeiten gesprochen und erklärt, dass KD ihn eine Zeit lang blockiert hatte.

"Es gab eine Zeit, als er mir nichts zu sagen hatte. Es gab eine Zeit, als er wahrscheinliche meine Nummer auf seinem Handy blockiert hatte", sagte Green über den Streit mit Durant. "Aber ich habe ihn nie darauf angesprochen. Wenn ich nur über Instagram-DMs mit ihm schreiben kann, dann schreibe ich auf diese Art mit ihm. Denn im Endeffekt ist es seine Entscheidung, wie wir kommunizieren. Ich weiß nur, dass er mein Bruder ist, dass ich ihn liebe und nichts als Liebe für ihn übrig habe", führte er aus.

Dem Streit ging damals eine Auseinandersetzung beim Spiel gegen die Clippers voraus. Nach dem Ende der regulären Spielzeit gab es eine hitzige Diskussion auf der Bank zwischen den beiden, die dazu führte, dass Green für die kommende Partie gesperrt und diese Szene für lange Zeit Thema blieb. Zuletzt sagte Durant im Interview mit Green auch, dass der Umgang mit dieser Situation ihn schlussendlich dazu veranlasst hatte, die Warriors nach drei Spielzeiten im Sommer 2019 zu verlassen.

Mittlerweile ist der Streit aber aus der Welt und Green froh, dass er das Thema öffentlich mit Durant klären konnte. "Ich war es satt, die ganzen Erzählungen zu hören, die einfach Schwachsinn waren und ihm ging es genau so", erklärte Green die Entscheidung, das Gespräch mit Durant aufzuzeichnen.

Green und Durant haben die Situation geklärt

Heute sind die beiden wieder die engen Freunde, die sie zu Anfangszeiten bei Golden State waren. "Ich weiß, dass wenn ich irgendein Problem hab, ich mich an ihn wenden kann und andersrum genauso. Egal was ist, wir sind immer füreinander da. Und das gibt es nicht oft, weshalb ich es nicht als selbstverständlich betrachte", sagte Green.

Green und Durant spielten drei Spielzeiten lang gemeinsam für die Warriors und gewannen in dieser Zeit zwei Championships. Lediglich die Verletzung von KD in seiner letzten Spielzeit in San Francisco hielt sie wohl davon ab, auch eine dritte Meisterschaft einzutüten.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung