Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Free Agency 2021: Wer ist auf dem Markt? Welche Teams haben Cap Space?

Von Robert Arndt
Kawhi Leonard und Chris Paul könnten in diesem Sommer Free Agents werden.

Chris Paul, Kawhi Leonard oder auch Dennis Schröder - sie alle könnten Anfang August Free Agents werden. Wir haben alle Infos zur anstehenden Free Agency zusammengefasst.

Außerdem werden noch einmal alle wichtigen Begriffe wie Restricted oder Unrestricted erklärt. Wie funktioniert ein Sign-and-Trade-Deal? Wer hat eine Spieler-Option, wer eine Team-Option?

2021 hätte eine absolut hochkarätige Klasse werden können, doch viele Stars entschieden sich schon im Voraus dazu, ihre Verträge vorzeitig zu verlängern. Gleich 20 Spieler haben bereits Extensions unterschrieben, darunter folgende Stars:

  • Giannis Antetokounmpo (Milwaukee Bucks): 5 Jahre, 228,2 Millionen Dollar
  • Rudy Gobert (Utah Jazz): 5 Jahre, 205 Millionen Dollar
  • Paul George (L.A. Clippers): 4 Jahre, 176,3 Millionen Dollar
  • Damian Lillard (Portland Trail Blazers): 4 Jahre, 176,3 Millionen Dollar
  • Jayson Tatum (Boston Celtics): 5 Jahre, 163 Millionen Dollar
  • Bam Adebayo (Miami Heat): 5 Jahre, 163 Millionen Dollar
  • Jrue Holiday (Milwaukee Bucks): 4 Jahre, 135 Millionen Dollar
  • LeBron James (Los Angeles Lakers): 2 Jahre, 85,7 Millionen Dollar
  • Bradley Beal (Washington Wizards): 2 Jahre, 71,8 Millionen Dollar

Wer sind die wichtigsten NBA Free Agents 2021?

Einige Hochkaräter verbleiben dennoch, wobei sich die meisten Augen auf die Entscheidungen von Kawhi Leonard und Chris Paul richten werden.

  • Kawhi Leonard (L.A. Clippers, 30 Jahre, Spieler-Option über 36 Millionen Dollar)
  • Chris Paul (Phoenix Suns, 36 Jahre, Spieler-Option über 44,2 Millionen Dollar)
  • Kyle Lowry (Toronto Raptors, 34 Jahre)
  • John Collins (Atlanta Hawks, 23 Jahre)
  • DeMar DeRozan (San Antonio Spurs, 32 Jahre)
  • Mike Conley (Utah Jazz, 33 Jahre)
  • Dennis Schröder (Los Angeles Lakers, 27 Jahre)

Welche Spieler haben eine Spieler-Option?

Neun Spieler halten noch eine Spieler-Option, eine Entscheidung muss bis spätestens 2. August getroffen werden, ob sie wahrgenommen wird oder nicht.

SpielerPositionAlterTeamOption (in Mio. Dollar)Deadline/Entscheidung
Chris PaulPoint Guard36Phoenix Suns44,21. August
Kawhi LeonardForward30L.A. Clippers36,01. August
Josh RichardsonGuard/Forward28Dallas Mavericks11,6Gezogen
Serge IbakaCenter32L.A. Clippers9,7Gezogen
Derrick Jones Jr.Forward24Portland Trail Blazers9,7Gezogen
Montrezl HarrellCenter27Los Angeles Lakers9,7Gezogen
Kris DunnGuard27Atlanta Hawks5,0Gezogen
Bobby PortisPower Forward/Center26Milwaukee Bucks3,8Abgelehnt
Bryn ForbesGuard28Milwaukee Bucks2,5Abgelehnt

Diese Spieler haben eine Team-Option

So verhält es sich auch mit Team-Optionen, bei denen die Franchises entscheiden, ob sie ihre Spieler noch ein weiteres Jahr binden möchten.

SpielerPositionAlterTeamOption (in Mio. Dollar)Deadline/Entscheidung
Goran DragicPoint Guard35Miami Heat19,41. August
Andre IguodalaForward37Miami Heat15,01. August
Justise WinslowForward25Memphis Grizzlies13,01. August
Avery BradleyGuard30Houston Rockets5,9Abgelehnt
Willie Cauley-SteinCenter28Dallas Mavericks4,11. August
Ryan ArcidiaconoGuard27Chicago Bulls3,01. August

Alle Restricted und Unrestricted Free Agents im Überblick

Hier gibt es einen ausführlichen Überblick über alle Spieler, die in der Offseason 2020 zum Free Agent werden. UFA steht für Unrestricted Free Agent, RFA für Restricted.

Spieler wie Kawhi Leonard oder Chris Paul, die nur durch das Ziehen einer Vertrags-Option zum Free Agent werden würden, findet man in der Tabelle der Spieler- und Team-Optionen (siehe oben).

Atlanta Hawks Boston Celtics Brooklyn Nets
Tony Snell, F (UFA) Evan Fournier, G (UFA) Spencer Dinwiddie, G (UFA)
Lou Williams, G (UFA) Luke Kornet, C (UFA) Bruce Brown, G (RFA)
Brandon Goodwin, G (UFA) Semi Ojeleye, F (UFA) Blake Griffin, PF/C (UFA)
John Collins (RFA) Tacko Fall, C (RFA) Mike James, PG (RFA)
Solomon Hill, F (UFA) Tremont Waters, PG (RFA) Reggie Perry, C (RFA)
Chris Chiozza, G (RFA)
Charlotte Hornets Chicago Bulls Cleveland Cavaliers
Cody Zeller, C (UFA) Cristiano Felicio, C (UFA) Jarrett Allen, C (RFA)
Malik Monk, G (RFA) Lauri Markkanen, PF (RFA) Matthew Dellavedova, PG (UFA)
Bismack Biyombo, C (UFA) Daniel Theis, C (UFA) Isaiah Hartenstein, C (RFA)
Brad Wanamaker, G (UFA) Garrett Temple, G (UFA)
Devonte' Graham, G (RFA) Denzel Valentine, G (UFA)
Javonte Green, F (RFA)
Dallas Mavericks Denver Nuggets Detroit Pistons
Tim Hardaway Jr., SG (UFA) Will Barton, G (UFA) Dennis Smith Jr., PG (RFA)
J.J. Redick, SG (UFA) Paul Millsap, PF (UFA) Wayne Ellington, G (UFA)
Nicolo Melli, PF (RFA) Shaquille Harrison, G (UFA) Hamidou Diallo, F (RFA)
Boban Marjanovic, C (UFA) JaVale McGee, C (UFA) Saben Lee, G (RFA)
Austin Rivers, G (UFA) Frank Jackson, G (UFA)
JaMychal Green, F (UFA)
Golden State Warriors Houston Rockets Indiana Pacers
Kelly Oubre Jr., F (UFA) Kelly Olynyk, PF (UFA) Doug McDermott, F (UFA)
Kent Bazemore, F (UFA) Dante Exum, G (UFA) T.J. McConnell, PG (UFA)
Jordan Bell, C (UFA) David Nwaba, F (UFA) JaKarr Sampson, F (UFA)
Nico Mannion, G (RFA) D.J. Wilson, F (RFA)
Sterling Brown. G (UFA)
Los Angeles Clippers Los Angeles Lakers Memphis Grizzlies
Reggie Jackson, PG (UFA) Dennis Schröder, PG (UFA) Tim Frazier, PG (RFA)
Nicolas Batum, F (UFA) Montrezl Harrell, C (UFA)
Patrick Patterson, PF (UFA) Wesley Matthews, G (UFA)
DeMarcus Cousins, C (UFA) Alex Caruso, G (UFA)
Jared Dudley, F (UFA)
Markieff Morris, F (UFA)
Talen Horton-Tucker, G (RFA)
Andre Drummond, C (UFA)
Ben McLemore, G (UFA)
Miami Heat Milwaukee Bucks Minnesota Timberwolves
Trevor Ariza, F (UFA) P.J. Tucker, F (UFA) Ed Davis, C (UFA)
Nemanja Bjelica, F (UFA) Thanasis Antetokounmpo, F (UFA) Jarred Vanderbilt, PF (RFA)
Duncan Robinson, F (RFA) Jeff Teague, PG (RFA) Jordan McLaughlin, C (RFA)
Udonis Haslem, PF (UFA)
Kendrick Nunn, G (RFA)
Dewayne Dedmon, C (UFA)
New Orleans Pelicans New York Knicks Oklahoma City Thunder
James Johnson, PF (UFA) Derrick Rose, G (UFA) Tony Bradley, C (RFA)
Lonzo Ball, PG (RFA) Alec Burks, SG (UFA) Svi Mykhailiuk, SG (RFA)
Josh Hart, SF (RFA) Nerlens Noel, C (UFA)
Willy Hernangomez, C (UFA) Elfrid Payton, PG (UFA)
Frank Ntilikina, G (RFA)
Reggie Bullock, F (UFA)
Taj Gibson, C (UFA)
Mitchell Robinson, C (TO)
Orlando Magic Philadelphia 76ers Phoenix Suns
Otto Porter Jr., F (UFA) Danny Green, G (UFA) Frank Kaminsky, C (UFA)
James Ennis, F (UFA) Mike Scott, PF (UFA) E'Twaun Moore, G (UFA)
Moritz Wagner, C (UFA) Dwight Howard, C (UFA) Langston Galloway, G (UFA)
Furkan Korkmaz, SG (UFA) Torrey Craig, F (UFA)
Alec Burks, SG (UFA) Cameron Payne, G (UFA)
Portland Trail Blazers Sacramento Kings San Antonio Spurs
Norman Powell, F (UFA) Richaun Holmes, C (UFA) DeMar DeRozan, G (UFA)
Carmelo Anthony, SF (UFA) Maurice Harkless, F (UFA) Patty Mills, G (UFA)
Enes Kanter, C (UFA) Hassan Whteside, C (UFA) Trey Lyles, F (UFA)
Zach Collins, PF (RFA) Terence Davis, G (RFA) Gorgui Dieng, C (UFA)
Harry Giles, C (UFA)
Rondae Hollis-Jefferson, F (UFA)
Toronto Raptors Utah Jazz Washington Wizards
Kyle Lowry, PG (UFA) Mike Conley, PG (UFA) Robin Lopez, C (UFA)
Stanley Johnson, F (UFA) Georges Niang, F (UFA) Ish Smith, PG (UFA)
Gary Trent Jr., G (RFA) Ersan Ilyasova, F (UFA) Raul Neto, PG (UFA)
Khem Birch, C (UFA) Juwan Morgan, F (RFA) Alex Len, C (UFA)
Isaac Bonga, F (RFA)
Garrison Mathews, G (RFA)

Welche Teams haben Cap Space in diesem Sommer?

Diese Frage lässt sich immer nur bedingt beantworten, da dies auch von Entscheidungen der Spieler mit ihren Spieler-Optionen oder Teams mit Team-Optionen abhängt.

Nur drei Teams dürften Cap Space für einen Maximalvertrag zur Verfügung stehen haben und das sind die New York Knicks, San Antonio Spurs sowie die Oklahoma City Thunder. Insgesamt haben zudem nur acht Teams die Chance, Spieler via Cap Space unter Vertrag zu nehmen (eigene Spieler können unabhängig davon bezahlt werden). Hier ist die Übersicht:

#TeamMöglicher Cap Space
1New York Knicks51,3 Mio.
2San Antonio Spurs48,9 Mio.
3Oklahoma City Thunder37,5 Mio.
4Dallas Mavericks34,3 Mio.
5Toronto Raptors23,1 Mio.
6Memphis Grizzlies22,8 Mio.
7Miami Heat20,5 Mio.
8Charlotte Hornets20,4 Mio.

Was ist ein Sign-and-Trade-Deal?

Der Sign-and-Trade war lange Zeit aus der Mode gekommen, doch seit dem Deal der Golden State Warriors mit den Brooklyn Nets, der Kevin Durant nach New York und D'Angelo Russell in die Bay Area brachte, gab es vermehrt solche Transaktionen. Ein Vorteil daran ist es, dass es Teams ohne Cap Space erlaubt, Free Agents zu verpflichten.

Dabei unterschreibt Spieler A bei seinem alten Team, um umgehend für Spieler B zu einer anderen Franchise getradet zu werden. Dafür braucht es natürlich aber zunächst die Zustimmung des Spielers. Dies ist zum Beispiel ein mögliches Szenario für Dennis Schröder, der von den Lakers in der Free Agency einen neuen Vertrag bekommen könnte, um dann sofort zu einem anderen Team getradet zu werden.

Was ist ein Unrestricted Free Agent (UFA)?

Unrestricted Free Agent wird ein Spieler dann, wenn sein Vertrag ausläuft und es keine weiteren Optionen in seinem Vertrag gibt. Er kann dann frei entscheiden, bei welchem Team er unterschreiben möchte.

Was ist ein Restricted Free Agent (RFA)?

Ist ein Spieler Restricted Free Agent, kann sein bisheriges Team jedes Angebot eines anderen Teams matchen, also mit dem Angebot der Konkurrenz mitgehen. Der Spieler muss in dem Fall bei seinem bisherigen Team bleiben.

Was ist ein Qualifying Offer?

Das Qualifying Offer ist eine Option, die es dem Team ermöglicht, seinen Spieler zum Restricted Free Agent zu machen. Verzichtet das Team darauf, wird der Spieler automatisch zum Unrestricted Free Agent.

Was ist ein Offer Sheet?

Möchte ein Team einen Restricted Free Agent eines anderen Teams unter Vertrag nehmen, müssen sie dem Spieler ein Angebot (Offer Sheet) unterbreiten. Das bisherige Team hat nach der Einigung zwei Tage Zeit, das Angebot zu matchen.

Was ist eine Player Option?

Beinhaltet ein Vertrag eine Player Option, hat der Spieler die Möglichkeit, seinen Vertrag um eine weitere Saison zu verlängern. Zieht der Spieler diese Option nicht, wird er Unrestricted Free Agent.

Was ist eine Team Option?

Gleiches gilt für die Team Option. Ist im Vertragswerk diese Option verankert, hat ein Team die Möglichkeit, den Vertrag eines Spielers um eine weitere Saison zu verlängern. Zieht das Team die Option nicht, wird der Spieler Unrestricted Free Agent.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung