Cookie-Einstellungen
NBA

NBA-News - Houston Rockets reiten Erfolgswelle: "Jeder hat etwas zu beweisen"

Von SPOX
John Wall und die Houston Rockets haben nun bereits vier Spiele in Folge gewonnen.

Mit dem 104:101-Erfolg gegen die Portland Trail Blazers haben die Houston Rockets bereits das vierte Spiel in Folge gewonnen (die Highlights im Video). John Wall führte das im Anschluss an die Partie auf die besondere Mentalität des Teams zurück - und konnte sich eine kleine Spitze gegen James Harden nicht verkneifen.

"Das Team war nicht da, wo wir sein wollten, und wir hatten gewisse Leute, die nicht hier sein wollten", sagte Wall im Hinblick auf die Trade-Forderung von Harden. The Beard lief zwar noch in den ersten neun Spielen im Rockets-Trikot auf, präsentierte sich zweiweise aber auffallend lustlos. Nach zwei deutlichen Pleiten gegen die Lakers kritisierte er sein Team öffentlich, kurz darauf wurde er zu den Brooklyn Nets getradet.

"Es ist hart, das durchzumachen und weiterzuspielen und auch noch eine Team-Chemie zu finden", beschrieb Wall die vergangenen Wochen. "Als das weg war und wir die Trades gemacht haben, haben wir das Team bekommen, das wir wollten. Die Jungs wollen alle hier sein."

Der Vier-Team-Trade mit den Nets, Cavaliers und Pacers brachte den Rockets neben einer Menge zukünftiger Draft-Picks unter anderem auch Victor Oladipo ein. Zwar gingen kurz nach dem Deal drei Spiele in Folge verloren, in denen unter anderem Wall verletzungsbedingt passen musste, nun scheint sich das neuformierte Team aber zu finden.

"Nachdem sich jeder dem verpflichtet hat, was wir hier machen wollen, werden wir ein gutes Team sein. Jeder hat etwas zu beweisen. Die Leute denken, dass wir nicht so gut sein können wie andere Teams", führte Wall weiter aus. "Sie haben gesagt, dass wir schlecht sein werden, wenn James weg ist."

Diese Motivation münzen die Rockets derzeit in Siege um. Dabei hilft in erster Linie eine stark verbesserte Defense, seit dem Trade stellt Houston das Team mit dem besten Defensiv-Rating (102,7) der Liga.

"Jeder spielt füreinander", erklärte Wall. Neben dem Point Guard (20 Punkte, 6 Assists) lieferten gegen Portland am anderen Ende des Courts auch Christian Wood (25 und 12 Rebounds) und Oladipo (25) gute Leistungen ab. In den kommenden Tagen stehen Partien gegen die Pelicans und Thunder (2x) auf dem Programm, Houston will in diesen Spielen die Siegesserie weiter ausbauen, um vielleicht doch noch im Playoff-Rennen ein Wörtchen mitzureden (aktuell 8-9, Platz 10 im Westen).

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung