Cookie-Einstellungen
NBA

NBA News: Dallas Mavericks holen James Johnson per Trade von den OKC Thunder

Von SPOX
James Johnson spielt von nun an für die Dallas Mavericks.

Die Dallas Mavericks haben sich am ersten Tag der Free Agency mit James Johnson verstärkt. Der Forward kommt per Trade von den OKC Thunder.

Dies berichtet Adrian Wojnarowski von ESPN. So soll Johnson für die Dienste von Delon Wright und Justin Jackson zu den Texanern wechseln. Wright wird wiederum direkt zu den Detroit Pistons weitergeschickt, die wiederum Trevor Ariza nach OKC traden. Dazu wird in den Trade noch Draft-Kompensation für OKC involviert.

Der 33-jährige Johnson geht in sein letztes Vertragsjahr und verdient dabei noch rund 15,8 Mio. Dollar. OKC hatte ihn erst am Draft-Abend in einem Trade von den Minnesota Timberwolves erhalten, für die Johnson vergangene Saison in 14 Spielen 12 Punkte im Schnitt aufgelegt hatte. Zuvor hatte er bei den Miami Heat gespielt.

Ariza wiederum wurde vergangene Woche von den Portland Trail Blazers nach Houston geschickt, die ihn dann am Draft-Abend nach Detroit weitertradeten. Nun ist der 35-Jährige in OKC gelandet, wo er vermutlich aber auch nicht lange bleiben wird. Vergangene Saison kam der erfahrene Forward auf 8 Punkte im Schnitt.

Die Mavericks einigten sich zudem mit Guard Trey Burke auf einen neuen Dreijahresvertrag. Der 28-Jährige wurde für drei Jahre und rund 10 Mio. Dollar gehalten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung