Cookie-Einstellungen
NBA

NBA-News: All-Star Weekend 2021 in Indianapolis ins Jahr 2024 verschoben

Von SPOX
Die NBA verschiebt das All-Star Weekend 2021.

Die NBA hat das All-Star Weekend 2021, das eigentlich im Februar in Indianapolis stattgefunden hätte, ins Jahr 2024 verschoben. Das hat die Liga offiziell bekannt gegeben.

Die öffentliche Gesundheitslage in den USA erlaubt es den Indiana Pacers nicht, das All-Star Weekend mit Fan-fokussierten Events in angemessener Weise zu planen und durchzuführen, wie es für den Februar vorgesehen war, teilte die Liga mit.

Das All-Star Weekend im Bankers Life Fieldhouse, der Heimspielstätte der Pacers, wird vom 16. bis 18. Februar 2024 stattfinden. Pläne für ein abgeändertes All-Star Event in dieser Saison will die Liga zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.

"Während wir enttäuscht sind, dass das NBA All-Star Game 2021 nicht in Indianapolis stattfinden wird, freuen wir uns, dass die Pacers und die Stadt das Event im Jahr 2024 veranstalten werden", sagte NBA Commissioner Adam Silver.

Auch Pacers-Besitzer Herb Simon ist froh über die Chance, 2024 erneut Gastgeber zu sein. "Wir freuen uns über die Chance, Indiana 2024 das möglichst beste All-Star-Erlebnis bieten zu können", wird er zitiert. "Wir sind dankbar, dass die NBA Indianapolis erneut als eine Stadt anerkennt, die Weltklasse-Events veranstaltet."

Nach dem abgesagten All-Star Weekend in der kommenden Saison wird die NBA 2022 in Cleveland zu Gast sein, ehe Salt Lake City der Gastgeber des Events im Jahr 2023 sein wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung