Cookie-Einstellungen
NBA

NBA-News: Brooklyn Nets Head Coach Steve Nash holt offenbar Mike D'Antoni und Ime Udoka in seinen Staff

Von SPOX
Steve Nash (r.) und Mike D'Antoni prägten die erfolgreiche 7-Seconds-or-Less-Ära bei den Phoenix Suns.

Der neue Head Coach der Brooklyn Nets, Steve Nash, verstärkt seinen Stab offenbar mit Mike D'Antoni und Ime Udoka. Die beiden erfahrenen Coaches werden offenbar Assistant Coaches an der Seite der Point-Guard-Legende.

Das berichtet Adrian Wojnarowski von ESPN. Demnach werden die Verträge für die beiden zukünftigen Assistant Coaches von Nash derzeit finalisiert. Vor allem mit D'Antoni verbindet der 46-Jährige eine sehr erfolgreiche Vergangenheit.

Nash spielte von 2004 bis 2008 im Trikot der Phoenix Suns unter Head Coach D'Antoni, der als Architekt des berühmten 7-Seconds-or-Less-Systems der Suns dieser Ära galt. Mit ihrer spektakulären Offense erreichten sie zweimal die Conference Finals (2005 und 2006). Von 2012 bis 2014 arbeiteten beide auch bei den Lakers als Point Guard und Head Coach zusammen.

Udoka war sieben Jahre lang bei den San Antonio Spurs im Coaching-Staff von Gregg Popovich tätig, bevor er im Sommer 2019 als Assistant Coach zu den Philadelphia 76ers wechselte. Der 43-Jährige galt zuletzt als Kandidat für mehrere offene Head-Coaching-Posten und wurde von mehreren Franchises interviewt.

Zudem bleibt auch Jacque Vaughn den Nets erhalten. Der 45-Jährige hatte vergangene Saison den Job als Head Coach der Nets nach der Trennung von Kenny Atkinson interimsweise übernommen und einen guten Job gemacht.

Somit hat Nash bei seinem Debüt als Head Coach eine Menge Erfahrung an seiner Seite, der 69 Jahre alte D'Antoni hat 1199 Spiele als Head Coach der Nuggets, Suns, Knicks, Lakers und Rockets auf dem Buckel (Bilanz: 672-527) und wurde zweimal als Coach of the Year ausgezeichnet. Mit Amar'e Stoudemire ist ein weiteres Mitglied des Suns-Teams aus den 2000ern als Assistant Coach bei den Nets mit an Bord.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung