-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
NBA

NBA-News - Chris Paul mit Kampfansage nach Niederlage in Spiel 2: "Ich muss besser sein"

Von SPOX
Chris Paul enttäuschte in Spiel 2 gegen die Houston Rockets.

Nach der 98:111-Niederlage in Spiel 2 gegen die Houston Rockets (die Highlights im Video!) liegen die Oklahoma City Thunder in der ersten Runde der Playoffs mit 0:2 zurück und stehen damit mit dem Rücken zur Wand. Chris Paul sucht dabei vor allem die Schuld bei sich selbst.

"Der Lauf (17:0), den sie am Anfang des viertel Viertels hatten, darf so nicht passieren. Wir müssen besser sein, ich muss besser sein", sagte Chris Paul im Anschluss der Partie. "Das ist echt hart, wir haben hart gekämpft, die Jungs haben hart gearbeitet und wir haben uns in die Position gebracht, das Spiel zu gewinnen. Ich muss dann einfach besser sein."

In 37 Minuten kam der Guard auf 14 Punkte bei 6 von 15 getroffenen Würfen aus dem Feld und legte dazu 6 Rebounds und 2 Assists auf. Dabei erwischte James Harden auf Seiten der Rockets ebenfalls keinen guten Tag (21 Punkte, 5/16 FG) und saß den Großteil des spielentscheidenden Laufs nur auf der Bank.

"In einer normalen Welt, ohne Covid und ohne Bubble würden wir jetzt für zwei Spiele nach Hause fahre", fügte CP3 an. "Jetzt müssen wir einfach von Spiel zu Spiel schauen, von der Partie lernen und verdammt, ich muss da sein. So einfach ist das."

Spiel 3 zwischen den Thunder und Rockets steigt in der Nacht auf Sonntag (0 Uhr), eine OKC-Niederlage wäre bereits eine Vorentscheidung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung