Suche...
NBA

NBA News - LeBron James zieht: Rookie-Karte für Rekordpreis versteigert

Von SID/SPOX
LeBron James war schon als Rookie ein Superstar.

Eine Sammelkarte aus der Rookiesaison von LeBron James (35) ist in den USA für stolze 1,8 Millionen Dollar (rund 1,6 Millionen Euro) versteigert worden. Das von Goldin Auctions angebotene Stück ist besonders wertvoll, da es vom Superstar der Los Angeles Lakers unterschrieben wurde. Auch ein Aufnäher von einem James-Trikot ist dabei, außerdem wurden nur 23 Exemplare der Karte produziert.

"King" James hatte seine erfolgreiche NBA-Karriere in der Spielzeit 2003/04 bei den Cleveland Cavaliers gestartet. Nach einem Wechsel zu den Miami Heat spielte der mittlerweile dreimalige Champion ab 2014 wieder für seinen Heimatverein und holte zwei Jahre später den Titel. 2018 ging er nach L.A.

Die bislang teuerste Sport-Sammelkarte der Geschichte wurde 2016 für 3,12 Millionen Dollar verkauft. Sie zeigt Honus Wagner von den Pittsburgh Pirates und stammt aus dem Jahr 1909.

Für Basketball-Karten wiederum wurde noch nie ein höherer Preis gezahlt als für diese Karte. Für sogenannte "moderne" Karten, also solche, die nach 1980 produziert wurden, stellt die Marke ebenfalls einen Rekordpreis dar.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung