Suche...
NBA

NBA News: Ja Morant kritisiert Playoff-Format beim Restart - "Unfair" für Memphis Grizzlies

Von SPOX
Ja Morant ist kein Fan des neuen Formats beim NBA-Restart.

Ja Morant von den Memphis Grizzlies ist kein Fan des neu eingeführten Play-In-Turniers beim Restart der NBA in Disney World. Der Modus sei "unfair" gegenüber seinem Team, betonte der Rookie am Donnerstag.

Zum Zeitpunkt der Saisonunterbrechung hatten die Grizzlies mit einer 32-33-Bilanz sensationell den achten Playoff-Platz im Westen belegt. Nun könnten sie diesen im Rahmen eines erstmals eingeführten Play-In-Turniers doch noch verlieren, selbst wenn sie die achtbeste Bilanz über die acht Seeding Games behalten sollten.

"Das können wir nicht kontrollieren", sagte der 20-Jährige bei ESPN. "Das einzige, was wir kontrollieren können, ist es, wie wir jedes Spiel angehen und attackieren, bevor diese Entscheidung getroffen wird."

Die Grizzlies halten derzeit einen Vorsprung von 3,5 Spielen auf die Verfolger für den achten Platz. Wenn sie diesen auf 4,5 Spiele ausbauen können, würde es kein Play-In-Turnier geben. Sollte der Vorsprung jedoch darunter bleiben, müsste sich Memphis gegen den ärgsten Verfolger in mindestens einem von zwei "Play-In-Spielen" durchsetzen.

NBA: Das Rennen um Platz 8 im Westen

RangTeamBilanz
8Memphis Grizzlies32-33
9Portland Trail Blazers29-37
10New Orleans Pelicans28-36
11Sacramento Kings28-36
12San Antonio Spurs27-36
13Phoenix Suns26-39

Ja Morant: Rookie of the Year "fühlt sich gut an"

"Als die Saison anfing, sahen uns Leute auf Platz 29 in der Liga, und seht uns jetzt mal an", sagte Morant. "Wir nutzen das einfach als Treibstoff und arbeiten weiter. Wir sind alle sehr hungrig und wissen, was wir können. Wir spielen einfach."

Morant gilt dabei als Topfavorit auf den Award des Rookie of the Year. Da die acht Seeding Games nicht mehr für die Awards zählen, hätte ein potenzieller Konkurrent wie Zion Williamson von den New Orleans Pelicans keine Möglichkeit mehr, Boden auf den Point Guard gut zu machen. "Das fühlt sich definitiv gut an", sagte Morant auf Nachfrage.

"Momentan kann ich nicht sagen, dass das mein Hauptfokus ist. Ich habe Spiele vor mir und will die Playoffs erreichen. Aber wenn ich sehe, wo ich herkomme, was ich getan habe und was ich überstehen musste, ist das definitiv eine Ehre. Ich bin gesegnet."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung