Suche...
NBA

NBA-News: Domantas Sabonis fällt für die Indiana Pacers beim Restart in Disney World verletzt aus

Von SPOX
Domantas Sabonis von den Indiana Pacers wurde in der Saison 2019/20 erstmals ins All-Star Game gewählt.

Domantas Sabonis muss die NBA-Bubble in Disney World Orlando verletzungsbedingt verlassen. Das teilten die Indiana Pacers am Freitag mit. Demnach wird sich der All-Star einer Behandlung wegen einer Plantarsehnenentzündung im linken Fuß unterziehen müssen.

Wie Adrian Wojnarowski von ESPN berichtet, hatte der 24-Jährige zunächst versucht, trotz der Verletzung zu spielen. Nun hoffe er darauf, zu einem späteren Zeitpunkt zum Team nach Orlando zurückzukehren, es sei allerdings nicht ausgeschlossen, dass Sabonis die komplette restliche Saison verpassen wird.

Neben Sabonis müssen die Pacers unter Umständen auch auf Victor Oladipo verzichten. Der Guard hatte vor einigen Wochen zunächst mitgeteilt, dass er nach seiner überstandenen Verletzungspause aufgrund des Risikos einer neuerlichen Verletzung freiwillig auf den Restart verzichten wird.

Wenig später berichtete Shams Charania (The Athletic) jedoch von einer Kehrtwende. Zwar startete Oladipo im ersten Scrimmage Game der Pacers, doch seine Teilnahme am Restart ist weiterhin unsicher.

Sabonis überzeugte in der bisherigen Saison mit starken Auftritten und spielte sich erstmals ins All-Star Game. Der Big Man kam in 62 Spielen auf 18,5 Punkte, 12,4 Rebounds und 5 Assists pro Partie. Im Sommer tritt eine Vertragsverlängerung über vier Jahre und 75 Millionen Dollar in Kraft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung