Suche...
NBA

NBA - Rudy Gobert gibt zu: Kann immer noch nicht richtig riechen

Von SPOX
Rudy Gobert war der erste Spieler, der positiv auf COVID-19 getestet wurde.

Rudy Gobert war Mitte März der erste NBA-Spieler, der positv auf das Coronavirus getestet wurde. Der Franzose gab nun an, dass er noch immer Probleme mit dem Riechen habe.

"Ich kann wieder schmecken, aber mit dem Riechen habe ich noch immer Schwierigkeiten", sagte der Center der Utah Jazz in einem Interview mit der L'Equipe. "Ich nehme die Gerüche wahr, diese aber nur aus meiner direkten Umgebung. Ich habe mit Spezialisten gesprochen und die sagten mir, dass dies noch ein Jahr so sein könnte."

Gobert war der erste NBA-Spieler, der positiv auf Corona getestet wurde. Direkt nach dem positiven Test wurde das Spiel zwischen den Oklahoma City Thunder und den Jazz abgesagt und auch die NBA wurde umgehend unterbrochen. Neben Gobert wurde auch Mitspieler Donovan Mitchell einen Tag später positiv auf COVID-19 getestet.

Zwei Wochen später galten beide Spieler als geheilt und werden nun auch für die Jazz bei der Wiederaufnahme der NBA in Disney World mit dabei sein. Im Moment belegt Utah mit einer Bilanz von 41-23 Platz vier in der Western Conference, nur 1,5 Spiele hinter den Denver Nuggets, aber auch nur je eine Partie vor den Houston Rockets und Thunder.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung