Suche...
NBA

NBA: John Wall will DeMarcus Cousins nach Washington locken

Von SPOX
John Wall und DeMarcus Cousins spielten bei Kentucky zusammen.

John Wall von den Washington Wizards spielte auf dem College zusammen mit DeMarcus Cousins für Kentucky. Der Point Guard würde es begrüßen, wenn die beiden wieder zusammenspielen würden und will den Center in die Hauptstadt locken.

"Man, ich versuche sie davon zu überzeugen", sagte Wall in einem Instagram-Video auf die Frage, ob er sich eine Reunion mit Cousins vorstellen könnte. "Ich will das schon seit fünf Jahren möglich machen. Ich würde ihn am liebsten sofort verpflichten."

Der Point Guard verriet auch, dass er darüber bereits mit Wizards-GM Tommy Sheppard gesprochen habe. Cousins unterschrieb vor der Saison einen Vertrag über 3,5 Millionen Dollar bei den Lakers, verletzte sich aber bereits vor dem Trainingscamp am Kreuzband und wurde schließlich am 23. Februar entlassen.

Laut Wall habe sich Boogie inzwischen von seinem Kreuzbandriss erholt, doch der Wizards-Guard riet seinem Buddy, dass er sich Zeit lassen solle. "Er ist gesund, aber ich bin mir nicht sicher, ob er jetzt spielen könnte."

Wall und Cousins waren in der Saison 2009/10 Mitspieler für Kentucky unter Coach John Calipari. Zusammen gewannen die beiden den Titel in der SEC, schieden dann aber im Viertelfinale des NCAA-Tournaments aus. Im Anschluss meldeten sich beide für den Draft an, wobei Wall mit dem ersten Pick nach Washington und Cousins mit dem fünften Pick nach Sacramento ging.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung