Suche...
NBA

NBA - Jimmy Butler über legendäres Training in Minnesota: "Warf nur einmal"

Von SPOX
Jimmy Butler spielt inzwischen für die Miami Heat.

Die Trainingseinheit von Jimmy Butler nach dessen Streik ist inzwischen eine Legende. Der heutige Star der Miami Heat sprach nun noch einmal, was damals wirklich in Minnesota passierte.

"Ich habe einen einzigen Korb in der kompletten Einheit erzielt, darüber haben dann alle geschrieben", erklärte Butler in einem IG Live mit WNBA-Star Sue Bird und US-Fußball-Kapitänin Megan Rapinoe.

Im Oktober 2018 hatte Adrian Wojnarowski (ESPN) berichtet, dass Butler die Einheit bei seiner Rückkehr dominiert habe und dabei auch Mitspieler, Coaches und das Management provoziert hätte. Unter anderem soll gegenüber GM Scott Layden folgender Satz gefallen sein: "Du brauchst mich, Scott! Ohne mich kannst du nicht gewinnen."

Butler kann nun nicht mehr nachvollziehen, warum daraus so ein Hype entstanden ist. "Die Presse ist durchgedreht, man könnte meinen, dass ich 30 Punkte gemacht habe. Es hat Coach om Thibodeau unglaublich genervt. Er hat nichts gesagt, aber man sah ihm an, dass er eine schwere Zeit hatte."

Schon vor einigen Wochen hatte Butler im J.J. Redick Podcast über das Training gesprochen und zugegeben, dass er nur einmal geworfen habe. "Ich habe dennoch dominiert. Assists, boom, boom, boom. Steals, Blocks, ich habe den Ball aber nur einmal geworfen."

Wenige Wochen nach diesem Training erlösten die Timberwolves den inzwischen 30-Jährigen und tradeten Butler nach Philadelphia.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung