Suche...
NBA

NBA News: Damian Lillard relativiert Boykott-Aussage, plädiert für Quali-Turnier

Von SPOX
Damian Lillard hofft auf eine Fortsetzung der NBA-Saison.

Damian Lillard von den Portland Trail Blazers hofft auf eine Fortsetzung der NBA-Saison mit einem Qualifikations-Turnier für die Playoffs, damit auch Teams außerhalb der Top 16 eine Chance erhalten.

Lillards Blazers standen vor der Unterbrechung der Saison 3,5 Spiele hinter den Memphis Grizzlies für den achten Platz in der Western Conference, würden also nicht mehr mitspielen, sollte die NBA ihre Saison nur mit den Playoffs fortsetzen. Der 29-Jährige hofft, dass die Liga einen anderen Kurs wählt, wie er bei ESPN sagte.

"Ich denke, ein Quali-Turnier wäre perfekt, da wir in Schlagdistanz waren und noch genug Spiele vor uns hatten, um eine Chance auf die Playoffs zu erhalten", erklärte Lillard. "Wenn also entschieden werden würde, dass es direkt mit den Playoffs losgeht, wäre das enttäuschend."

Lillard hatte am Dienstag zu Yahoo! Sports gesagt, dass er eine Fortsetzung boykottieren würde, wenn sein Team keine Chance mehr auf die Playoffs hätte und bloß "bedeutungslose" Spiele absolvieren würde. Diese Aussage hat er nun relativiert, dabei jedoch auch erklärt.

Damian Lillard relativiert Boykott-Aussage

"Ich hatte das Gefühl, dass die Aussage etwas aus dem Kontext gerissen wurde, weil das eine lockere Unterhaltung war. Das war keine definitive Ansage", sagte Lillard. "Ich meinte nur: Wir haben zwei Monate lang nicht gespielt, und wenn wir zurückkommen, dann wollen wir um etwas spielen. Zumal es schneller wieder losgeht und das Risiko für Verletzungen dadurch steigt."

Der Point Guard betonte, dass er durchaus spielen wolle, wenn die Möglichkeit dazu gegeben sei. "Aber wir wollen um etwas spielen", stellte Lillard noch einmal klar. "Ich möchte eine Chance haben, mich noch für die Postseason zu qualifizieren. Ich denke nicht, dass das ein schlechtes Statement war."

Lillard hatte vor der Saisonunterbrechung 28,9 Punkte und 7,8 Assists aufgelegt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung