Suche...
NBA

NBA-News: Brooklyn Nets auf der Suche nach drittem Star neben Kevin Durant und Kyrie Irving?

Von SPOX
Die beiden Superstars Kevin Durant und Kyrie Irving waren bei den Brooklyn Nets zuletzt nur Zuschauer.

Die Brooklyn Nets könnten in der Offseason 2020 womöglich einen dritten Star nach New York locken wollen, um einen weiteren Hochkaräter an die Seite von Kevin Durant und Kyrie Irving zu stellen. Dafür könnten die Nets offenbar bereit sein, ihre jungen Talente abzugeben.

Das spekuliert zumindest Brian Windhorst im Hoop Collective Podcast. "Wir könnten debattieren, ob Caris LeVert dieser dritte Star ist und vielleicht entscheiden die Nets, dass er es ist", so der ESPN-Journalist.

"Aber mein Gefühl, wenn ich aus dem Kaffesatz lese, und nach dem, was GM Sean Marks gesagt hat, und da ich weiß, was für Gespräche sie an der Trade Deadline geführt haben, glaube ich, dass sie in der Offseason einen Homerun machen wollen", sagte Windhorst.

Demnach hätten die Nets signalisiert, dass sie bereit sein könnten, junge Talente abzugeben, um einen dritten Star an die Seite von Durant und Irving zu holen. Das meiste Interesse auf dem Trade-Markt würden wohl LeVert, Spencer Dinwiddie oder Jarrett Allen auf sich ziehen. Als möglichen dritten Star brachte Windhorst Bradley Beal oder Jrue Holiday ins Gespräch.

Im Sommer werden die Nets zudem einen neuen Head Coach verpflichten, nachdem sich die Franchise und Kenny Atkinson Anfang März auf eine Trennung geeinigt hatten. Windhorst spekuliert, dass Brooklyn "einen großen Namen" an Land ziehen möchte.

Die Nets stehen derzeit mit 30 Siegen und 34 Niederlagen auf dem siebten Rang in der Eastern Conference, allerdings verpasste Durant die komplette Saison aufgrund eines Achillessehnenrisses in den Finals 2019. Auch Kyrie Irving stand wegen langanhaltenden Schulterproblemen in nur 20 Spielen auf dem Parkett, sein erstes Jahr bei den Nets war zudem von einigen Turbulenzen geprägt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung