Suche...

Kobe Bryant gestorben: So trauert die Welt um die Black Mamba

 
Am 26. Januar 2020 kamen NBA-Legende Kobe Bryant und seine Tochter Gianna bei einem Helikopter-Absturz tragisch ums Leben. Weltweit kam es daraufhin zu Trauerbekundungen. Die Bilder.
© getty
Am 26. Januar 2020 kamen NBA-Legende Kobe Bryant und seine Tochter Gianna bei einem Helikopter-Absturz tragisch ums Leben. Weltweit kam es daraufhin zu Trauerbekundungen. Die Bilder.
Vor dem Staples Center, der Heimspielstätte der Los Angeles Lakers, versammelten sich hunderte Menschen, um gemeinsam zu trauern.
© getty
Vor dem Staples Center, der Heimspielstätte der Los Angeles Lakers, versammelten sich hunderte Menschen, um gemeinsam zu trauern.
Die Andacht hielt bis in den späten Abend hinein an, die Ansammlung an Menschen fand kaum ein Ende.
© getty
Die Andacht hielt bis in den späten Abend hinein an, die Ansammlung an Menschen fand kaum ein Ende.
Den Fans stand der Schock über die Nachricht von Bryants Tod ins Gesicht geschrieben.
© getty
Den Fans stand der Schock über die Nachricht von Bryants Tod ins Gesicht geschrieben.
Im Nu bildete sich eine Art Schrein mit Kerzen und Fan-Utensilien, um Bryant zu gedenken.
© getty
Im Nu bildete sich eine Art Schrein mit Kerzen und Fan-Utensilien, um Bryant zu gedenken.
Kobes alte High School, die Lower Merion High School in Philadelphia, erwies ihrem einstigen Schützling die letzte Ehre.
© getty
Kobes alte High School, die Lower Merion High School in Philadelphia, erwies ihrem einstigen Schützling die letzte Ehre.
Die 5th Avenue/Bryant Park Station in New York City wurde kurzerhand in Kobe Bryant Park umbennant.
© getty
Die 5th Avenue/Bryant Park Station in New York City wurde kurzerhand in Kobe Bryant Park umbennant.
Mamba Forever.
© getty
Mamba Forever.
Auch das legendäre Kobe-Graffiti in L.A. zog viele Trauernde an.
© getty
Auch das legendäre Kobe-Graffiti in L.A. zog viele Trauernde an.
Ein Fan zündet eine Kerze für den Verstorbenen an, im Hintergrund ist das Kobe-Bryant-Mural in Downtown Los Angeles zu sehen.
© getty
Ein Fan zündet eine Kerze für den Verstorbenen an, im Hintergrund ist das Kobe-Bryant-Mural in Downtown Los Angeles zu sehen.
Die Sporthalle in Kobes alter High School, die vor Jahren schon nach ihm benannt wurde, ist derzeit ein Ort der Trauer und des Gedenkens.
© getty
Die Sporthalle in Kobes alter High School, die vor Jahren schon nach ihm benannt wurde, ist derzeit ein Ort der Trauer und des Gedenkens.
Die Liebe für die zu früh gegangene Legende kennt keine Ländergrenzen. Hier gedenken die Spieler aus der indischen Stadt Gurgaon Bryant.
© getty
Die Liebe für die zu früh gegangene Legende kennt keine Ländergrenzen. Hier gedenken die Spieler aus der indischen Stadt Gurgaon Bryant.
Der indische Künstler Sudarsan Pattnaik gedenkt Kobe am Puri Beach auf eine ganz besondere Weise.
© getty
Der indische Künstler Sudarsan Pattnaik gedenkt Kobe am Puri Beach auf eine ganz besondere Weise.
Fans am "House of Kobe", einer Sporthalle, die Manila zu Ehren von Kobes Besuch auf den Philippinen im Jahr 2016 erbaute.
© getty
Fans am "House of Kobe", einer Sporthalle, die Manila zu Ehren von Kobes Besuch auf den Philippinen im Jahr 2016 erbaute.
Ein Fan trauert an einer spontan errichtenen Mahnwache um Bryant und dessen Tochter.
© getty
Ein Fan trauert an einer spontan errichtenen Mahnwache um Bryant und dessen Tochter.
Auch an der Harbor Day School wurden Blumen abgelegt und Kerzen angezündet. Hier ging Bryants Tochter Gianna, die ebenfalls verunglückte, zur Schule.
© imago images
Auch an der Harbor Day School wurden Blumen abgelegt und Kerzen angezündet. Hier ging Bryants Tochter Gianna, die ebenfalls verunglückte, zur Schule.
Eine ältere Dame legt einen Strauß Blumen ab, sie kann ihre Tränen nicht zurückhalten.
© imago images
Eine ältere Dame legt einen Strauß Blumen ab, sie kann ihre Tränen nicht zurückhalten.
Schüler und Schülerinnen schrieben Abschiedsbriefe, adressiert an Kobe, Mitschülerin Gianna und die Basketball-Lehrerin der Schule, Christina Mauser. Auch sie kam bei dem Absturz ums Leben. "3 Engel" ist auf einem Brief zu lesen.
© imago images
Schüler und Schülerinnen schrieben Abschiedsbriefe, adressiert an Kobe, Mitschülerin Gianna und die Basketball-Lehrerin der Schule, Christina Mauser. Auch sie kam bei dem Absturz ums Leben. "3 Engel" ist auf einem Brief zu lesen.
Auch bei den Australian Open flossen Tränen.
© getty
Auch bei den Australian Open flossen Tränen.
Der Australier Nick Kyrgios erschien zum Warm-Up vor dem Achtelfinal-Duell mit Rafael Nadal im Kobe-Trikot.
© getty
Der Australier Nick Kyrgios erschien zum Warm-Up vor dem Achtelfinal-Duell mit Rafael Nadal im Kobe-Trikot.
Nadal - mit Lakers-Kappe - gewann das Spiel in vier Sätzen, freuen konnte er sich nicht recht. "Er wollte immer mehr, er wollte immer sein Niveau erhöhen. Er war eine Inspiration für die Welt des Sports und für viele Kinder", sagte er über Bryant.
© getty
Nadal - mit Lakers-Kappe - gewann das Spiel in vier Sätzen, freuen konnte er sich nicht recht. "Er wollte immer mehr, er wollte immer sein Niveau erhöhen. Er war eine Inspiration für die Welt des Sports und für viele Kinder", sagte er über Bryant.
Wie viele NBA-Spieler zollten auch die beiden US-Amerikanerinnen Cori Gauff und Catherine McNally Tribut, indem sie kleine Botschaften auf ihre Schuhe schrieben.
© getty
Wie viele NBA-Spieler zollten auch die beiden US-Amerikanerinnen Cori Gauff und Catherine McNally Tribut, indem sie kleine Botschaften auf ihre Schuhe schrieben.
Bryant war für viele NBA-Spieler ein Vorbild. Hier ehrte beispielsweise Jaxson Hayes von den New Orleans Pelicans die Lakers-Legende, der den Schriftzug "Mamba Mentality" auf seinem Schuh anbrachte.
© getty
Bryant war für viele NBA-Spieler ein Vorbild. Hier ehrte beispielsweise Jaxson Hayes von den New Orleans Pelicans die Lakers-Legende, der den Schriftzug "Mamba Mentality" auf seinem Schuh anbrachte.
Sein Pelicans-Teamkollege Frank Jackson verzierte seinen Schuh mit den beiden berühmten Bryant-Nummern und der Abkürzung GOAT - greatest of all time.
© getty
Sein Pelicans-Teamkollege Frank Jackson verzierte seinen Schuh mit den beiden berühmten Bryant-Nummern und der Abkürzung GOAT - greatest of all time.
Trae Young lief in den ersten Sekunden des Spiels der Hawks gegen die Wizards in einem Trikot mit Bryants Nummer 8 auf.
© getty
Trae Young lief in den ersten Sekunden des Spiels der Hawks gegen die Wizards in einem Trikot mit Bryants Nummer 8 auf.
Beide Teams ließen den Ball in den ersten beiden Possessions ruhen. In Gedenken an Bryant, der in seiner Karriere sowohl die Nummer 8 als auch die Nummer 24 trug, ließen die Teams die 24-Sekunden-Shotclock herunterlaufen.
© getty
Beide Teams ließen den Ball in den ersten beiden Possessions ruhen. In Gedenken an Bryant, der in seiner Karriere sowohl die Nummer 8 als auch die Nummer 24 trug, ließen die Teams die 24-Sekunden-Shotclock herunterlaufen.
Auch bei den im Staples Center ausgetragenen Grammy Awards war Kobe allgegenwärtig. Sängerin Alicia Keys hielt eine bewegende Rede zu Ehren von Bryant.
© getty
Auch bei den im Staples Center ausgetragenen Grammy Awards war Kobe allgegenwärtig. Sängerin Alicia Keys hielt eine bewegende Rede zu Ehren von Bryant.
Die gesamte Grammy-Show über waren Bryants Trikots mit den Nummern 8 und 24 ausgeleuchtet. Aufgrund seiner grandiosen Karriere vergeben die Lakers die Trikotnummern nicht mehr.
© getty
Die gesamte Grammy-Show über waren Bryants Trikots mit den Nummern 8 und 24 ausgeleuchtet. Aufgrund seiner grandiosen Karriere vergeben die Lakers die Trikotnummern nicht mehr.
1 / 1
Werbung
Werbung