Suche...
NBA

NBA: LeBron James und Anthony Davis von den Los Angeles Lakers für Christmas Games weiter fraglich

Von SPOX
LeBron James und Anthony Davis stehen beide auf der Injury List.

LeBron James von den Los Angeles Lakers verpasste gegen die Denver Nuggets erstmals in dieser Saison ein Spiel. Der King laborierte an einer Brustmuskelzerrung, allerdings spricht vieles dafür, dass James gegen die L.A. Clippers an Weihnachten spielen kann. Fragezeichen gibt es aber hinter dem Einsatz von Anthony Davis.

Du möchtest alle fünf Spiele am 1. Weihnachtsfeiertag live sehen? Dann sichere Dir jetzt Deinen kostenlosen DAZN-Probemonat!

Laut Dave McMenamin von ESPN geht man innerhalb der Lakers-Organisation davon aus, dass LeBron gegen die Clippers kann. Das Team twitterte jedoch zuletzt, dass sowohl James als auch Davis fraglich für den Kracher sind.

Davis verpasste zuletzt unter der Woche das Spiel in Indiana wegen Knöchelproblemen, kehrte dann aber gegen Milwaukee zurück und spielte satte 43 Minuten. Der Knöchel machte gegen Denver am Sonntag dann wohl keine Probleme, doch Davis rutschte im vierten Viertel auf einer nassen Stelle auf dem Court aus und verdrehte sich dabei leicht das Knie.

Clippers: Kawhi Leonard und Patrick Beverley fraglich

"Es ist nicht so tragisch, er kam dann ja auch noch einmal auf das Feld", wiegelte Lakers-Coach Frank Vogel nach dem Nuggets-Spiel schnell ab. Davis selbst gab es sich etwas weniger optimistisch. "Mal sehen, wie es sich über Nacht entwickelt."

Doch nicht nur die Lakers haben ein paar kleine Verletzungssorgen, auch die Clippers mussten zuletzt bei der Niederlage bei den Oklahoma City Thunder auf Kawhi Leonard sowie Patrick Beverley verzichten. Beim Finals-MVP machte erneut das Knie Probleme, während Guard Beverley über Schmerzen in der Wade klagte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung