Suche...
NBA

NBA: Kawhi Leonard bekommt seinen Championship-Ring in Toronto: MVP-Rufe und F-you-Symbol

Von SPOX
Kawhi Leonard bekam in Toronto seinen Championship-Ring überreicht.

Kawhi Leonard ist beim 112:92-Sieg der Los Angeles Clippers über die Toronto Raptors erstmals an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt. Dabei erhielt die Klaue ihren Championship-Ring mit einer besonderen Gravur und erntete MVP-Rufe in der Scotiabank Arena.

"Ich habe ein Logo eingraviert", sagte Leonard am Ende der Pressekonferenz über die spezielle Nachricht, die er in seinem Ring trägt. "Er [der Ring] ist für meinen Mittelfinger ausgelegt, weshalb es mich daran erinnert, ihn auch am Mittelfinger zu tragen. Deshalb habe ich ein F-you-Zeichen dort drin."

Für Kawhi begann seine Rückkehr nach Toronto mit einem warmen Empfang der Raptors-Fans, die ihren ehemaligen Liebling mit stehenden Ovationen und MVP-Rufen begrüßten. Bei der Verkündung der Starting-Fives ehrte The Six Leonard zudem mit einem fast zweiminütigen Tribut-Video.

Kawhi Leonard bekommt Championship-Ring überreicht

"Ich kann euch sagen, dass der Applaus ihn wirklich berührt und ihm eine Menge bedeutet hat", sagte Clippers-Coach Doc Rivers nach der Partie. "Alles, was die Raptors getan haben - das Video, dass alle Spieler da waren, die mit ihm gespielt haben - das ist das Beste, was ich gesehen habe, seitdem ich in der Liga bin."

Nach dem Video kamen die Verantwortlichen der Raptors sowie Trainer und Spieler aus dem letztjährigen Kader, um Kawhi zu begrüßen und ihm in Person von Kyle Lowry seinen Ring zu übergeben.

Leonard kam beim 19. Saison-Sieg der Clippers auf 23 Punkte, 6 Assists und 5 Rebounds in 32 Minuten. Für das Team aus L.A. war es bereits der dritte Erfolg in Serie.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung