Suche...
NBA

NBA-News: Andre Drummond fordert Max-Verlängerung - Pistons wollen Center halten

Von SPOX
Andre Drummond könnte im Sommer 2020 Free Agent werden.

Andre Drummond könnte im kommenden Sommer Free Agent werden, die Detroit Pistons wollen einem Medienbericht zufolge ihren Center jedoch gerne langfristig halten. Das könnte nur gelingen, wenn der 26-Jährige einen Maximal-Vertrag vorgelegt bekommt.

"So sollte jeder über sich denken", sagte Drummond gegenüber der Detroit Free Press. "Es spielt keine Rolle, ob du Basketball-Spieler bist. Du solltest belohnt werden für die Arbeit, die du investierst - egal, wer du bist. Ob ich es bin oder ein Rookie. Jeder sollte das Gefühl haben, dass er ein Maximalgehalt wert ist."

Zwar besitzt Drummond eine Spieleroption für die Saison 2020/21 in Höhe von 27,8 Mio. Dollar, doch es gilt als wahrscheinlich, dass er diese nicht ziehen und als Free Agent einen langfristigen Vertrag anvisieren wird.

Wie Vince Ellis von der Detroit Free Press berichtet, haben die Pistons den Vertretern Drummonds bereits mitgeteilt, dass die Franchise den Center gerne halten möchte. Pistons-Eigentümer Frank Gore hat bereits bestätigt, dass es Gespräche auf "geschäftlicher Ebene" gebe.

Klar scheint nach der Aussage von Drummond, dass er einen Maximalvertrag von Detroit fordern wird. Der könnte bis zu 190 Mio. Dollar über fünf Jahre wert sein. Der 26-Jährige wurde von den Pistons 2012 an 9. Stelle gedraftet, in seiner Karriere kommt er auf durchschnittlich 14,1 Punkte und 13,7 Rebounds.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung