Suche...
NBA

Knie-OP: Russell fällt lange aus

Von SPOX
D’Angelo Russell

D'Angelo Russell wird den Brooklyn Nets auf unbestimmte Zeit fehlen. Der Point Guard musste sich am Freitag einer arthroskopischen Operation an seinem linken Knie unterziehen.

Einen spezifischen Zeitplan für seine Rückkehr gibt es nicht. "Es war eine arthroskopische Operation, deswegen wäre der Plan, dass er noch in dieser Saison zurückkehrt", sagte Nets-GM Sean Marks. Russell hatte sich im Spiel gegen Utah am Knie verletzt.

"Es ist definitiv frustrierend für ihn", sagte Marks. "Aber er sieht das als neue Herausforderung. Er wird sich zurückkämpfen und wir zweifeln nicht daran, dass er stärker denn je zurückkommen wird."

Russell, der im Sommer per Trade von den Lakers kam, hatte für die Nets bisher in zwölf Spielen 20,9 Punkte und 5,7 Assists im Schnitt aufgelegt. Vorerst wird er nun von Spencer Dinwiddie vertreten.

Es gibt aber eine "recht gute Chance", dass Brooklyn sich um eine Disabled Player Exception bewerben wird, um einen weiteren Guard zu verpflichten. Schließlich fällt auch Jeremy Lin bereits für die ganze Saison aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung