Cookie-Einstellungen
NBA

Medien: Pacers holen Stephenson zurück

Von SPOX
Lance Stephenson wurde von Indiana gedraftet

Die Indiana Pacers haben offenbar Lance Stephenson unter Vertrag genommen. Medienberichten zufolge soll der Shooting Guard einen Dreijahresvertrag inklusive einer Spieleroption für das letzte Jahr bekommen.

Das berichtet Adam Zagoria vom Zagsblog. Indiana muss für die Rückkehr des 26-Jährigen einen Spieler entlassen, da bereits alle Kaderplätze vergeben sind. Laut Shams Charania von The Vertical, soll Stephenson Rodney Stuckeys Platz einnehmen. Stuckeys Vertrag hätte sich ab dem 10. April automatisch für die nächste Saison verlängert. So wird er sofort Free Agent.

Erlebe Darts Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Born Ready konnte in seiner siebenjährigen NBA-Karriere nur bei Larry Birds Team überzeugen. Nachdem Stephenson 2014 keine Vertragsverlängerung mit den Pacers erzielen konnte, spielte er in knapp drei Jahren für die Charlotte Hornets, Los Angeles Clippers, Memphis Grizzlies und New Orleans Pelicans.

Zuletzt erhielt er zwei Zehntagesverträge von den Minnesota Timberwolves. Dort konnte er sich allerdings nicht für einen längerfristigen Vertrag empfehlen.

Die Indiana Pacers im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung