Cookie-Einstellungen
NBA

NBA präsentiert die All-Star-Jerseys

SID
In diesen Trikots werden Steph Curry und Co. in Toronto auflaufen
© NBA

Die NBA und Ausrüster adidas haben die Trikots für das 65. All-Star-Game offiziell vorgestellt. Das Highlight wird am 14. Februar in Toronto und somit erstmals in der Geschichte nicht in den USA stattfinden. Aus diesem Grund wurden in die Trikots auch Elemente der kanadische Flagge eingearbeitet.

"Das ist das erste All-Star-Game der Geschichte, das nicht in den USA ausgetragen wird. Eine tolle Sache für den kanadischen Basketball", sagte Chris Grancio, Geschäftsführer von adidas.

"Um dieses weltweite Event und im Speziellen Kanada zu würdigen, haben wir verschiedene Elemente von Kanada und Toronto ins Design der Trikots einfließen lassen. Unser Ziel war es, eine Kollektion zu entwerfen, die sowohl von den Spielern als auch von den Fans geliebt wird."

Beim traditionellen Kräftemessen der besten Spieler aus der Western und der Eastern Conference werden die West-All-Stars in roten und die East-All-Stars in blauen Jerseys auflaufen. Auf beiden Outfits wird ein Ahornblatt als Symbol des Landes Kanada und die Skyline der Gastgeberstadt Toronto zu sehen sein.

Das Spiel wird in dieser Saison am 14. Februar stattfinden und die Protagonisten werden wie jedes Jahr von den Fans per Online-Voting gewählt.

Die NBA in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung