Cookie-Einstellungen
NBA

Medien: Marion zu den Cavs

Von SPOX
Shawn Marion spielte in der vergangenen Spielzeit bei den Dallas Mavericks
© getty

Shawn Marion hat sich offenbar für eine neue Franchise entschieden. Der Forward soll zur kommenden Saison zu den Cleveland Cavaliers wechseln und dort gemeinsam mit LeBron James auf Titeljagd gehen.

Wie Marc Stein von "ESPN" berichtet, würde Marion in Cleveland allerdings nur zum Vertragsminimum unterschreiben können, da sie Cavaliers nicht mehr genügend Platz unter dem Salary Cap haben, um ihm mehr Gehalt zur Verfügung zu stellen.

The Matrix soll den Verantwortlichen in Ohio am Wochenende mitgeteilt haben, dass er bei ihnen unterschreiben wird. Grund dafür soll die Möglichkeit sein, in der kommenden Spielzeit mit LeBron James zusammenspielen zu können und so eine Chance auf eine weitere Championship zu haben.

Pacers gehen leer aus

Damit gehen die Indiana Pacers leer aus, die sich ebenfalls um die Dienste des Forwards bemüht hatten. Marion hatte sich mit Team-Präsident Larry Bird in der vergangenen Woche getroffen.

Zuletzt hatte der Forward bei den Dallas Mavericks an der Seite von Dirk Nowitzki gespielt. Im letzten Jahr hatte er im Schnitt 10,4 Punkte und 6,5 Rebounds aufgelegt.

Der 36-Jährige war 2009 nach Texas gewechselt und hatte 2011 einen entscheidenden Anteil am Titel der Mavs. Zuvor war er für die Phoenix Suns, die Miami Heat und die Toronto Raptors aktiv gewesen.

Alle Spieler von A bis Z

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung