Cookie-Einstellungen
NBA

Adelman beendet Coaching-Karriere

Von SPOX
Rick Adelman beendet seine Karriere nach 23 Jahren als Head Coach in der NBA
© getty

Nach 23 Jahren als Head Coach beendet Rick Adelman seine Karriere. Der 67-Jährige wird den Minnesota Timberwolves jedoch in beratender Rolle erhalten bleiben.

"Im Namen der Minnesota Timberwolves möchte ich Rick für alles danken, was er für unsere Franchise getan hat", sagte Flip Saunders, President of Basketball Operations bei den Timberwolves. "Unter seiner Führung hat unser Team in den letzten drei Jahren jeweils einen Schritt nach vorne gemacht. Wir wünschen ihm nur das Beste."

Die Playoffs mit dem LEAGUE PASS schauen!

Adelman hatte den Job in Minnesota im Jahr 2011 übernommen. Zuvor war er Head Coach bei Portland (1988-94), Golden State (1995-97), Sacramento (1998-2006) und Houston (2007-11). Mit insgesamt 1.042 Siegen als Trainer rangiert er auf Platz 8 der ewigen Bestenliste und gehört zu acht Trainern, welche die 1.000-Siege-Marke überschritten haben.

Auf der Abschieds-Pressekonferenz sagte Adelman, es sei "an der Zeit, beiseite zu treten. Ich bin bereit und möchte einen neuen Lebensabschnitt einleiten." Er werde zurück nach Portland zu seiner Familie ziehen, dennoch wird er den Wolves weiterhin als Berater zur Verfügung stehen.

Folge NBA.de bei Twitter - auch Dirk Nowitzki ist dabei!

Commissioner Adam Silver dankte dem 67-Jährigen "für seinen außergewöhnlichen Beitrag zur Geschichte der NBA" und bezeichnete ihn "als einen der großen Trainer des Basketball-Sports".

Der NBA-Spielplan im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung