-->
Cookie-Einstellungen
Suche...
MLB

Erster No-Hitter der Saison! White-Sox-Ass Lucas Giolito besiegt Pittsburgh Pirates im Alleingang

Von SPOX
Lucas Giolito von den Chicago White Sox hat den ersten No-Hitter der Saison 2020 geworfen.

Starting Pitcher Lucas Giolito von den Chicago White Sox hat in der Nacht auf Mittwoch den ersten No-Hitter der Saison 2020 geschafft. Beim 4:0 über die Pittsburgh Pirates ließ der 26 Jahre alte Rechtshänder keinen einzigen Hit zu, glänzte im Gegenzug aber mit gleich 13 Strikeouts.

Gerade mal 101 Pitches brauchte Giolito, um ein Complete Game gegen die Pirates abzuliefern. Lediglich ein Walk für Shortstop Erik Gonzalez im vierten Inning verhinderte ein Perfect Game.

"Wenn man mich 2018 auf so etwas angesprochen hätte, hätte ich gesagt: Wovon zum Teufel sprichst du?", sagte Giolito nach seiner Meisterleistung. "Aber das war ein komisches Jahr. Das ist das Ergebnis harter Arbeit und Entschlossenheit. Ich glaube wieder an mich und an meine Fähigkeiten."

Vor zwei Jahren war Giolito mit einem ERA von 6.13 noch der statistisch schlechteste Starting Pitcher in der Liga. Doch schon eine Saison später mauserte er sich zum All-Star. In diesem Jahr steht er bei einem ERA von 3.09 und hat seit 17 Innings keinen Run mehr zugelassen. "Mir fehlen die Worte", sagte White-Sox-Manager Rick Renteria. "Ich könnte heulen, so sehr freue ich mich für ihn."

Die White Sox stehen nach dem Sieg bei einer Bilanz von 18-12 und in der hart umkämpften American League Central damit auf Rang drei. Tabellenführer sind die Minnesota Twins um den Deutschen Max Kepler. Die Pirates (7-18) belegen in der NL Central den letzten Platz.

Die Regular Season wurde aufgrund der Corona-Pandemie auf 60 Spiele verkürzt. Aus jeder Liga ziehen jeweils acht Teams in die Postseason ein.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung