Suche...
MLB

MLB und MLBPA beraten offenbar über Playoff-Erweiterung 2020

Die MLB-Playoffs könnten doch noch 2020 auf 16 Teams aufgestockt werden.

Kurz vor dem Start der Saison 2020 gibt es offenbar erneut Diskussionen über eine Playoff-Erweiterung zwischen der MLB und der Spielergewerkschaft MLBPA. Das berichtet das MLB Network.

Demnach gehe es abermals um eine Aufstockung des Playoff-Felds von bislang zehn auf dann 16 Teams - acht Pro Liga. Entsprechende Gespräche wurden bereits vor Wochen geführt, hatten im Rahmen der generellen Verhandlungen über eine Saison 2020 aber zu keinem Ergebnis geführt.

Ein genauer Modus ist derweil nicht bekannt. Der Hauptgrund für eine Erweiterung wäre jedoch in jedem Fall finanziell motiviert - sollte es mehr als die bisherigen Spiele in der Postseason geben, könnten dadurch mithilfe von neuen Rechteverträgen mehr Erlöse erzielt werden als ohnehin schon.

Eine Erweiterung der Playoffs müsste allerdings bereits vor Saisonstart erfolgen, damit sie in der laufenden Saison Gültigkeit hätte. Offiziell beginnt die Saison mit dem Heimspiel der Washington Nationals gegen die New York Yankees in der Nacht zum Freitag (ab 1.08 Uhr live auf DAZN).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung