Cookie-Einstellungen
Olympia

Südkoreaner Cha gewinnt im Schwergewicht

SID
Olympia, Taekwondo, Cha Dongmin
© Getty

Peking - Cha Dongmin aus Südkorea hat die letzte Entscheidung im Schwergewicht des olympischen Taekwondo-Turniers gewonnen.

Er bezwang im Finale den Europameister Alexandros Nikolaidis aus Griechenland, der bereits vor vier Jahren in Athen Zweiter geworden war. Als Dritte schrieben sich Arman Chilmanow aus Kasachstan und der Nigerianer Chika Yagazie Chukwumerije in die Ergebnislisten ein.

Der Kubaner Angel Matos streckte nach seinem verlorenen Kampf um die Bronzemedaille den schwedischen Schiedsrichter Chakir Chelbat aus Schweden aus Verärgerung nieder. Deutsche Athleten waren in dieser Gewichtsklasse nicht am Start.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier  

Werbung
Werbung