Olympia

Armstrong gewinnt Frauen-Zeitfahren

SID
Kristin Armstrong stellte bei Olympia den nächsten Rekord auf

Kristin Armstrong ist zum dritten Mal in Folge Olympiasiegerin in Straßenrad-Zeitfahren. Einen Tag vor ihrem 43. Geburtstag kam Armstrong auf dem 29,7 km langen regennassen Kurs in 44:26,42 Minuten ins Ziel und verwies Olga Sabelinskaja (+5,55 Sekunden) und Anna van der Breggen (+11,38) auf die Plätze.

Armstrong ist die erste Radsportlerin, die drei olympische Goldmedaillen in einer Disziplin gewonnen hat.

Der 5. Tag in Rio im Ticker

Die deuschen Starterin Lisa Brennauer und Trixi Worrack enttäuschten. Die WM-Dritte Brennauer belegte mit einem Rückstand von 56,20 Sekunden den achten Rang, Worrack (+2:26,35 Minuten) musste sich mit Platz 16 begnügen.

Alle Entscheidungen in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung