Olympia

Ludwig/Walkenhorst holen Gold

SID
Ein Bild des Glücks: Kira Walkenhorst (l.) und Laura Ludwig

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben in Rio de Janeiro Geschichte geschrieben und als erstes europäisches Beachvolleyball-Frauenteam Olympia-Gold gewonnen. Das Hamburger Gespann setzte sich vor 12.000 Zuschauern im Finale an der Copacabana gegen die Brasilianerinnen Agatha/Barbara mit 21:18, 21:14 durch.

"Es ist einfach unwirklich, ich kann es noch nicht fassen", sagte Ludwig direkt nach dem Triumph im ZDF. Walkenhorst ergänzte: "Wir waren so fokussiert, ich kann's gar nicht glauben. Ey, Olympiasieger!"

Damit traten die Europameisterinnen am berühmtesten Strand der Welt in die Fußstapfen von Jonas Reckermann und Julius Brink. Das Duo hatte 2012 in London Gold gewonnen. ZDF-Experte Brink gratulierte live im TV: "Sie waren das beste Team der Saison, das haben sie hier bestätigt. Hut ab, Kira und Laura."

Im Halbfinale hatten Ludwig/Walkenhorst, die Nummer 1 der Weltrangliste, bereits die topgesetzten Larissa/Talita (Brasilien) bezwungen.

Alle Entscheidungen bei Olympia in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung