Cookie-Einstellungen
Olympia

Überraschung für Michael Phelps

SID
Michael Phelps war über die 100 Meter Schmetterling erneut nicht zu schlagen
© Getty

Drei Wochen vor der Olympiaqualifikation in den USA in Omaha (25. Juni bis 2. Juli) gab es für Superstar Michael Phelps bei einer letzten Generalprobe Sieg und Niederlage.

Bei einem Meeting in Austin im Bundesstaat Texas siegte der 14-fache Olympiasieger über seine Spezialstrecke 100 Meter Schmetterling unangefochten in 52,02 Sekunden.

Dagegen musste er sich über 100 Meter Freistil in 49,05 Sekunden dem international bisher noch nicht in Erscheinung getretenen Jimmy Feigen (48,63) geschlagen geben.

Schmitt bleibt unter 54 Sekunden

Bei den Frauen zeigte sich Allison Schmitt in starker Form und blieb mit 53,94 Sekunden als erste amerikanische Schwimmerin in diesem Jahr über 100 Meter Freistil unter 54 Sekunden.

Olympiasieger Britta Steffen hatte vor Wochenfrist bei den Europameisterschaften in Debrecen mit 54,15 Sekunden Silber gewonnen.

Die News zu den Olympischen Spielen 2012 im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung