Cookie-Einstellungen
Olympia

Japaner Uchishiba gewinnt Judo-Finale

SID

Peking - Der Japaner Masato Uchishiba hat beim olympischen Judo-Turnier in Peking die Goldmedaille im Halbleichtgewicht (bis 66 kg) gewonnen.

Der 30-Jährige bezwang im Finale den Franzosen Benjamin Darbelet bereits nach 1:08 Minuten mit einem Festhaltegriff. Uchishiba war bereits vor vier Jahren in Athen Olympiasieger. Die Bronzemedaillen gingen an den Kubaner Yordanis Arencibia und den Nordkoreaner Pak Chol Min.

SPOX-TICKER, Medaillenspiegel, Termine, Ergebnisse finden Sie hier  

Deutsche Athleten waren in dieser Kategorie nicht am Start. Erster deutscher Starter ist am 12. August Ole Bischof (Reutlingen) im Halbmittelgewicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung