Cookie-Einstellungen
Olympia

Olympia-Sieg für Zhang Ning

SID
Olympia, Peking, Badminton, China, Zhang Ning
© DPA

Peking - Die Chinesin Zhang Ning hat zum zweiten Mal den olympischen Badminton-Wettbewerb der Damen gewonnen. Im Endspiel in Peking wiederholte die Weltranglisten-Siebte mit einem knappen 2:1- Sieg gegen ihre an Nummer eins gesetzte Landsfrau Xie Xingfang den Erfolg von 2004.

In einer packenden Partie hatte die favorisierte Xie Xingfang, die im Viertelfinale Europameisterin Huaiwen Xu (Bischmisheim) aus dem Rennen geworfen hatte, am Samstag mit 12:21, 21:10, 18:21 das Nachsehen.

Die Bronzemedaille ging überraschend an Maria Kristin Yulianti aus Indonesien. Sie hatte in der ersten Runde die zweite deutsche Teilnehmerin Juliane Schenk (Berlin) nach Abwehr eines Matchballs mit 2:1 besiegt.

Werbung
Werbung