Cookie-Einstellungen

Olympia kompakt: "Halli-Galli-Drecksau-Party gibt's bei uns nicht - leider"

 
Kopfüber mit Volldampf in ein neues Olympia kompakt? Mit Sicherheit! Heute mit dabei: Teufelskerle, fiese Sprüche nach üblem Fahrfehler, eine heulende Tomate und die Ehefrau eines Ex-HSV-Profis. Und: Der beste Name dieser Olympischen Spiele. Ab geht's!
© imago images
Kopfüber mit Volldampf in ein neues Olympia kompakt? Mit Sicherheit! Heute mit dabei: Teufelskerle, fiese Sprüche nach üblem Fahrfehler, eine heulende Tomate und die Ehefrau eines Ex-HSV-Profis. Und: Der beste Name dieser Olympischen Spiele. Ab geht's!
Doppelsieg des Tages: CHRISTOPHER GROTHEER und AXEL JUNGK: "Skeletoni, du bist ein Teufelskerl!", um es mit Herbert Zimmermann zu sagen. Die erste Medaille überhaupt für Team D im Skeleton - und dann gleich Gold und Silber. Wahnsinn!
© imago images
Doppelsieg des Tages: CHRISTOPHER GROTHEER und AXEL JUNGK: "Skeletoni, du bist ein Teufelskerl!", um es mit Herbert Zimmermann zu sagen. Die erste Medaille überhaupt für Team D im Skeleton - und dann gleich Gold und Silber. Wahnsinn!
Debakel des Tages: BIATHLON. Es gibt keine Garantie, dass eine durchkommt. Aber im Sprint kam die beste Deutsche auf Rang 18 ins Ziel. Historisch schlecht! Bisher war der Tiefpunkt im Sprint ein elfter Platz 2014 in Sotschi ...
© imago images
Debakel des Tages: BIATHLON. Es gibt keine Garantie, dass eine durchkommt. Aber im Sprint kam die beste Deutsche auf Rang 18 ins Ziel. Historisch schlecht! Bisher war der Tiefpunkt im Sprint ein elfter Platz 2014 in Sotschi ...
Fehlschuss des Tages: DENISE HERRMANN. Die Olympiasiegerin im Einzel patzte im Sprint - auch weil sich ihr erster Schuss aus Versehen zu früh löste. In der Loipe konnte sie ebenfalls nicht mithalten - am Ende nur Rang 22.
© imago images
Fehlschuss des Tages: DENISE HERRMANN. Die Olympiasiegerin im Einzel patzte im Sprint - auch weil sich ihr erster Schuss aus Versehen zu früh löste. In der Loipe konnte sie ebenfalls nicht mithalten - am Ende nur Rang 22.
Geständnis des Tages: FRANZISKA PREUSS. Die Biathletin, lange verletzt, konnte im Sprint nicht mithalten und war danach fertig mit den Nerven. "Mir macht es gerade auch keinen Spaß." Und: "So sehe ich auch einfach keinen Sinn mehr weiterzumachen."
© imago images
Geständnis des Tages: FRANZISKA PREUSS. Die Biathletin, lange verletzt, konnte im Sprint nicht mithalten und war danach fertig mit den Nerven. "Mir macht es gerade auch keinen Spaß." Und: "So sehe ich auch einfach keinen Sinn mehr weiterzumachen."
Trostpreis des Tages: VANESSA VOIGT. Okay, eigentlich von vor drei Tagen, aber weil es eine so schöne Geste ist: Vanessa Voigt verpasste im Einzel eine Medaille um 1,3 Sekunden - deshalb gab es eine von Benni Doll und Philipp Nawrath. Ein echtes Team!
© https://www.instagram.com/p/CZtOKYrNBfZ/
Trostpreis des Tages: VANESSA VOIGT. Okay, eigentlich von vor drei Tagen, aber weil es eine so schöne Geste ist: Vanessa Voigt verpasste im Einzel eine Medaille um 1,3 Sekunden - deshalb gab es eine von Benni Doll und Philipp Nawrath. Ein echtes Team!
Ehrenrunde des Tages: ALBERT KUCHLER. Wie kann man im sich im Langlauf verlaufen? Es gibt doch extra eine Spur! Egal: Kuchler bog über die 15km zwischenzeitlich einmal falsch ab, wurde dann immerhin noch 32. Sein Fazit: "Riesengroßer Leichtsinnsfehler."
© imago images
Ehrenrunde des Tages: ALBERT KUCHLER. Wie kann man im sich im Langlauf verlaufen? Es gibt doch extra eine Spur! Egal: Kuchler bog über die 15km zwischenzeitlich einmal falsch ab, wurde dann immerhin noch 32. Sein Fazit: "Riesengroßer Leichtsinnsfehler."
Teamkollege des Tages: LUCAS BÖGL. "Man hat hier nicht viel Sauerstoff, da funktioniert der Denkvorgang nicht mehr ganz so", flachste er über Kuglers Fauxpas. Und: "Wir bauen ihn jetzt ganz gemütlich auf - um ihm dann natürlich eins reinzudrücken."
© imago images
Teamkollege des Tages: LUCAS BÖGL. "Man hat hier nicht viel Sauerstoff, da funktioniert der Denkvorgang nicht mehr ganz so", flachste er über Kuglers Fauxpas. Und: "Wir bauen ihn jetzt ganz gemütlich auf - um ihm dann natürlich eins reinzudrücken."
Insta-Post des Tages: KATHATRINA ALTHAUS. Im Mixed-Team erst disqualifiziert, dann lief bei der Skispringerin auch die Heimreise komplett schief. Medaillenschachtel zerbeult, weggesperrt, Flug verpasst. Immerhin nahm sie es mit Humor!
© https://www.instagram.com/katharina_althaus/?hl=de
Insta-Post des Tages: KATHATRINA ALTHAUS. Im Mixed-Team erst disqualifiziert, dann lief bei der Skispringerin auch die Heimreise komplett schief. Medaillenschachtel zerbeult, weggesperrt, Flug verpasst. Immerhin nahm sie es mit Humor!
Abschied des Tages: SHAUN WHITE. Der Amerikaner hat die Halfpipe quasi mit zu dem gemacht, was sie heute ist. Dreimal Olympia-Gold, dazu jetzt zum zweiten Mal Vierter - und das im biblischen Snowboard-Alter von 35. Mach's gut, Flying Tomato!
© imago images
Abschied des Tages: SHAUN WHITE. Der Amerikaner hat die Halfpipe quasi mit zu dem gemacht, was sie heute ist. Dreimal Olympia-Gold, dazu jetzt zum zweiten Mal Vierter - und das im biblischen Snowboard-Alter von 35. Mach's gut, Flying Tomato!
White konnte die Tränen nach seinem letzten Run nicht zurückhalten. "Snowboard war die Liebe meines Lebens. Es war eine so lange Reise", sagte er: "Ich bin einfach nur glücklich." Platz vier? "Ich bin nicht traurig über das Ergebnis." Bester Mann!
© imago images
White konnte die Tränen nach seinem letzten Run nicht zurückhalten. "Snowboard war die Liebe meines Lebens. Es war eine so lange Reise", sagte er: "Ich bin einfach nur glücklich." Platz vier? "Ich bin nicht traurig über das Ergebnis." Bester Mann!
Nachfolger des Tages: AYUMU HIRANO. Der Japaner zeigte den wohl besten Run, den die Halfpipe jemals gesehen hat, dazu kam der "Triple Cork". Silber 2014 und 2018 - jetzt endlich Gold. "Shaun war immer meine Motivation", huldigte er dem GOAT.
© imago images
Nachfolger des Tages: AYUMU HIRANO. Der Japaner zeigte den wohl besten Run, den die Halfpipe jemals gesehen hat, dazu kam der "Triple Cork". Silber 2014 und 2018 - jetzt endlich Gold. "Shaun war immer meine Motivation", huldigte er dem GOAT.
Zitat des Tages: MARKUS EISENBICHLER. "Eisei" auf die Frage, ob man den 29. Geburtstag von Karl Geiger am Freitag feiern werde: "Halli-Galli-Drecksau-Party gibt es bei uns schon länger nicht mehr - leider."
© imago images
Zitat des Tages: MARKUS EISENBICHLER. "Eisei" auf die Frage, ob man den 29. Geburtstag von Karl Geiger am Freitag feiern werde: "Halli-Galli-Drecksau-Party gibt es bei uns schon länger nicht mehr - leider."
Vollendung des Tages: LARA GUT-BEHRAMI. Seit sie 17 ist, ist sie ein Star, doch das erste WM-Gold gab es erst mit 29 - und jetzt, ein Jahr später, endlich das erste Olympiagold. Das freut auch den Göttergatten, Ex-HSV-Star Valon Behrami.
© imago images
Vollendung des Tages: LARA GUT-BEHRAMI. Seit sie 17 ist, ist sie ein Star, doch das erste WM-Gold gab es erst mit 29 - und jetzt, ein Jahr später, endlich das erste Olympiagold. Das freut auch den Göttergatten, Ex-HSV-Star Valon Behrami.
Boah des Tages: KIRA WEIDLE. So kommentiert die Starnbergerin den Abfahrtsberg: "Ja, Wahnsinn. Sieht aus, als wäre man hier auf einer Mondlandschaft unterwegs, auch die Bergstation der Gondel sieht aus, als wäre ein UFO gelandet. Sehr, sehr abgespaced."
© imago images
Boah des Tages: KIRA WEIDLE. So kommentiert die Starnbergerin den Abfahrtsberg: "Ja, Wahnsinn. Sieht aus, als wäre man hier auf einer Mondlandschaft unterwegs, auch die Bergstation der Gondel sieht aus, als wäre ein UFO gelandet. Sehr, sehr abgespaced."
Lebensmotto des Tages: JOEL DUFTER. "Ich sag immer: Scheiß da nix, dann feit da nix", sagte der Eissprinter vor seinem ersten Rennen am Samstag. Dufter Typ, der Dufter!
© imago images
Lebensmotto des Tages: JOEL DUFTER. "Ich sag immer: Scheiß da nix, dann feit da nix", sagte der Eissprinter vor seinem ersten Rennen am Samstag. Dufter Typ, der Dufter!
Kalter Krieg des Tages: EISKUNSTLAUF. Olympiasiegerin Kamila Walijewa wurde positiv getestet. Jetzt muss der Sportgerichtshof CAS über ihr Schicksal entscheiden. Natürlich hat sich der Kreml schon eingeschaltet. "Kamila: Versteck dein Gesicht nicht!"
© imago images
Kalter Krieg des Tages: EISKUNSTLAUF. Olympiasiegerin Kamila Walijewa wurde positiv getestet. Jetzt muss der Sportgerichtshof CAS über ihr Schicksal entscheiden. Natürlich hat sich der Kreml schon eingeschaltet. "Kamila: Versteck dein Gesicht nicht!"
Opfer des Tages: KAMILA WALIJEWA. Zur Erinnerung: Das Sprung-Wunderkind ist erst 15. Da dopt man nicht insgeheim, sondern nimmt, was man von den russischen Betreuern kriegt. Jetzt streitet die ganze Sport-Welt über ein junges Mädchen ...
© imago images
Opfer des Tages: KAMILA WALIJEWA. Zur Erinnerung: Das Sprung-Wunderkind ist erst 15. Da dopt man nicht insgeheim, sondern nimmt, was man von den russischen Betreuern kriegt. Jetzt streitet die ganze Sport-Welt über ein junges Mädchen ...
Unterstützung des Tages: KATHARINA WITT. Wo alle nur "Doping?" oder "Haha, wieder Russland!" denken, denkt sie an Walijewa. "Dieses Junge Mädchen trifft keine Schuld", schrieb sie auf Facebook: Man müsse sie "beschützen, damit sie nicht daran zerbricht."
© imago images
Unterstützung des Tages: KATHARINA WITT. Wo alle nur "Doping?" oder "Haha, wieder Russland!" denken, denkt sie an Walijewa. "Dieses Junge Mädchen trifft keine Schuld", schrieb sie auf Facebook: Man müsse sie "beschützen, damit sie nicht daran zerbricht."
Name des Tages: HUGO HINCKFUSS. Wir verneigen uns andächtig vor dem Langläufer(!) aus Australien(!!!). Über die 15 klassischen Kilometer landete er am Ende auf Rang 81. Egal. Immerhin bog er nicht falsch ab.
© imago images
Name des Tages: HUGO HINCKFUSS. Wir verneigen uns andächtig vor dem Langläufer(!) aus Australien(!!!). Über die 15 klassischen Kilometer landete er am Ende auf Rang 81. Egal. Immerhin bog er nicht falsch ab.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung