Cookie-Einstellungen
Olympia

SPOX-Voting: Was war Euer größter Moment bei den Olympischen Spielen in Peking?

Von SPOX
Was war Euer größter Moment bei den Olympischen Winterspielen in Peking?

Die Olympischen Winterspiele in Peking 2022 sind beendet. Aus deutscher Sicht waren es sehr erfolgreiche Spiele mit großen Momenten - doch welcher war der Größte?

In 16 Tagen in Peking und den Wintersportstätten der Umgebung holte Team Deutschland insgesamt 27 Medaillen (12 Gold, 10 Silber, 5 Bronze) und war damit die zweiterfolgreichste Nation nach Norwegen.

Darunter waren einige Medaillen, mit denen man durchaus rechnen konnte, etwa bei den Bobfahrern und Rodlern, aber auch komplette Überraschungen wie das Langlauf-Gold von Katharina Hennig und Victoria Carl, oder der Einzel-Olympiasieg von Biathletin Denise Herrmann.

Aber nicht nur Medaillen sorgten in Peking für große Momente: Claudia Pechstein etwa bestritt ihre schon achten Olympischen Spiele, auch wenn sie diesmal nur den Finaleinzug im Massenstart bejubeln konnte. Und Skicrosserin Daniela Maier sorgte für Erstaunen, weil sie ihre Bronzemedaille zunächst gar nicht annehmen wollte: In ihren Augen war Konkurrentin Fanny Smith zu Unrecht disqualifiziert worden.

Und natürlich gab es historische Bestmarken wie von Rodlerin Natalie Geisenberger mit ihren nun schon sechs Goldmedaillen, oder auch das Gold-Double von "King of Bob" Francesco Friedrich.

Wir wollen von Euch wissen: Welchen Moment der Olympischen Winterspiele in Peking werdet Ihr so schnell nicht vergessen? Für App-User geht es hier entlang

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung