Cookie-Einstellungen
Olympia

Biathlon: Röiseland souverän zu Gold - DSV-Athletinnen mit Schadensbegrenzung

Von SPOX/SID
Biathlon, Verfolgung

Den deutschen Biathletinnen ist in der Verfolgung bei den Olympischen Spielen zumindest Schadensbegrenzung gelungen. Die von Position 18 ins Rennen gestartete Vanessa Voigt kämpfte sich nach einer guten Schießleistung (1 Strafrunde) als beste Deutsche über 10 km auf Rang zwölf vor. Der Rückstand auf die überlegene norwegische Siegerin Marte Olsbu Röiseland betrug 2:48,4 Minuten.

Franziska Preuß (1/+2:58,7 Minuten) verbesserte sich um 15 Plätze auf Rang 15, Einzel-Olympiasiegerin Denise Herrmann wurde nach drei Strafrunden 17. (+3:20,7). Die größte Aufholjagd gelang Vanessa Hinz, die 34 Plätze gutmachte und auf Rang 21 (+3:34,1) einlief. Damit sammelten die Athletinnen des Deutschen Skiverbandes (DSV) viel Selbstvertrauen für das Staffel-Rennen am Mittwoch (8.45 Uhr MEZ).

Mit der Hypothek des schlechtesten Sprint-Resultats bei Winterspielen hatten die deutschen Skijägerinnen im Schneetreiben in Zhangjiakou mit der Medaillenvergabe erwartungsgemäß nichts zu tun. Sprint-Olympiasiegerin Marte Olsbu Röiseland verteidigte ihren Vorsprung nach nur einer Strafrunde souverän und gewann bereits ihr drittes Gold.

Auch mit der Mixed-Staffel hatte die elfmalige Weltmeisterin schon triumphiert. Silber ging mit großem Rückstand an die Schwedin Elvira Öberg (3 Strafrunden/+1:36,5) vor Tiril Eckhoff (Norwegen/3/+1:48,7).

Biathlon:Verfolgung Einzel bei Olympia 2022 - Endstand
PlatzLäuferinZeit
1Röiseland34:46.9
2Oeberg+1:36.5
3Tandrevold+1:48.7
4Wierer+1:58.9
5Sola+2:07.2

Biathlon: Verfolgung der Damen bei Olympia 2022 in Peking im Liveticker zum Nachlesen

Bis später

Das war es von der Verfolgung der Damen, in circa einer Stunde gehen die Herren an den Start. Den Liveticker dazu findet Ihr hier. Bis gleich!

Tandrevold fällt zurück

Was ist mit Tandrevold passiert? Der Norwegerin gehen in der Schlussrunde die Körner aus, auf dem letzten Kilometer lässt sie eine Athletin nach der nächsten an sich vorbeiziehen, im Ziel kümmern sich die Sanitäter um sie. Ganz bitteres Ende.

Oeberg mit Silber, Eckhoff mit Bronze

Mit 1:36.5 Minuten Verzögerung kommt auch Oeberg ins Ziel, kann ihren zweiten Platz halten. Tiril Eckhoff holt sich nach einer ganz starken Schlussrunde die Bronzemedaille.

Röiseland holt Gold

Lange vor allen anderen läuft Röiseland im Ziel ein und darf sich über Gold freuen. Eine überragende Vorstellung.

Deutsche Biathletinnen stark

Die Deutschen haben richtig Plätze gut gemacht. Hermann läuft aktuell auf Platz 8, Vanessa Hinz hat in der Verfolgung knapp 20 Frauen überholt. Mehr war nach der Hypothek aus dem Sprint nicht drin.

Oeberg auf Silberkurs

Oeberg macht etwas mehr Tempo, hält Tandrevold auf Distanz. Das sieht nach Silber aus für die Schwedin.

Viertes Schießen

Wierer muss einmal in die Strafrunde, Elvira Oeberg und Ingrid Landmark Tandrevold ziehen vorbei. Die beiden kämpfen jetzt um Silber.

Viertes Schießen

Jetzt kommen ihre Verfolgerinnen. Wierer als erste, mit etwas Abstand kommt eine etwas größere Gruppe. Hier wird kann es sich jetzt entscheiden!

Viertes Schießen: Röiseland einsam an der Spitze

Röiseland läuft weiter allen davon, mit knapp anderthalb Minuten Vorsprung geht sie ins vierte Schießen. Und wieder tadellos, nur einen Fehler hat sie sich in vier Schießen geleistet. Das wird ihre dritte Goldmedaille bei diesen Olympischen Spielen.

Hermann macht Boden gut

Hermann hat direkt Kapital geschlagen, macht nach dem dritten Schießen fünf Plätze gut. Sie ist jetzt auf Rang 13.

Drittes Schießen

Alle vier deutschen Biathletinnen bleiben fehlerfrei und können ein bisschen Zeit gutmachen.

Drittes Schießen

Auch Wierer und Oeberg sind ungenau, leisten sich jeweils zwei Fehler. Das bedeutet 300 Meter extra.

Drittes Schießen

Und eine leistet sie sich auch, verschießt aus dem Stand an der ersten Scheibe. Bei den restlichen macht Röiseland aber kurzen Prozess, das wird locker reichen.

Wierer verliert Zeit

Wierer fehlt jetzt die Sicht auf ihre Vorderfrau, sie verliert etwas Zeit auf Röiseland. Die ist allein auf weiter Flur, könnte sich mittlerweile schon zwei Strafrunden leisten.

Hermann und Voigt

Hermann nimmt nach dem zweiten Schießen damit Rang 18 ein, Vanessa Voigt ist auf 22.

Zweites Schießen

Auch Hermann muss in die Runde, sie verschießt bei der letzten Scheibe.

Zweites Schießen: Röiseland vor Wierer und Oeberg

Nein, zumindest Oeberg nicht. Die Schwedin patzt einmal und muss in die Strafrunde, Wierer zieht also an ihr vorbei.

Zweites Schießen

Wieder legt sich Röiseland auf die erste Matte, wieder ist sie auf den Beinen, bevor ihre Kontrahentinnen ankommen. Können die dranbleiben?

Wierer bleibt dran

Die Italienerin läuft stark, kann bislang gut mit Oeber mithalten. An der Spitze läuft Röiseland weiterhin einsam.

Erstes Schießen

Auch ihre Verfolgerinnen bleiben makellos und dürfen ohne Strafrunden weiter. Denise Hermann verfehlt ebenfalls nicht, Voigt muss eine Runde drehen.

Erstes Schießen

Nach gut sechs Minuten läuft Röiseland als zum Liegendschießen ein. Die Norwegerin ist hochkontrolliert, macht sich nach fünf Treffern schon wieder davon, als die anderen Athletinnen eintreffen.

Röiseland vor Oeberg

Nach einem Kilometer hat sich an der Spitze wenig getan. Röiseland führt weiter vor Oeberg (+31 s), dahinter kommt Dorothea Wierer (-39.7).

Los geht's

Das Rennen ist eröffnet, Marte Olsbu Röiseland legt vor.

Biathlon: Verfolgung der Damen bei Olympia 2022 in Peking im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Keine leichten Bedingungen, es fällt ordentlich Schnee heute. Ein schnelles Rennen wird das vermutlich nicht.

Vor Beginn: Um diesen Rückstand aufzuholen, bedarf es heute wohl eines Wunders. Ob das eintritt, erfahren wir gleich. Die Athletinnen machen sich bereit, in zehn Minuten geht es los.

Vor Beginn: Die Ausgangslage der Deutschen ist nach dem verpatzten Sprint am Freitag alles andere als optimal. Denise Herrmann, die zuvor im Einzelrennen noch Gold geholt hatte, startet heute mit einem Rückstand von 1:45,1 Minuten auf Sprint-Gewinnerin Marte Olsbu Röiseland. Auch Franziska Preuß (+1,57,1 Minuten) und Vanessa Hinz (+2,40,0) haben einiges aufzuholen.

Vor Beginn: Los geht es heute in Peking um 10 Uhr.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zur Verfolgung der Damen im Biathlon bei Olympia 2022.

Biathlon: Verfolgung der Damen bei Olympia 2022 in Peking heute im TV und Livestream

Wie bei den meisten Disziplinen bei Olympia 2022 habt Ihr auch bei der Verfolgung der Damen einige Anlaufstellen. So zeigt beispielsweise die ARD das Rennen live im TV und Livestream auf sportschau.de. Darüber hinaus bietet auch das ZDF einen Livestream an.

Auch Eurosport überträgt heute wieder im TV und Livestream, im Gegensatz zu den öffentlich-rechtlichen Sendern wird für das Onlineangebot hier jedoch eine Gebühr fällig.

Anders sieht das Ganze aus, wenn Ihr bereits ein DAZN-Abonnement besitzt. Dort sind die beiden Kanäle Eurosport 1 und Eurosport 2 aufgrund einer Kooperation nämlich inbegriffen. Das gesamte Programm von DAZN könnt Ihr für 29,99 Euro im Monat oder 274,99 Euro im Jahr abonnieren.

Biathlon bei den Olympischen Spielen 2022: Der Zeitplan

TagDatumUhrzeit (MEZ)WettkampfSieger/in
2Sa., 5. Februar10:004 × 6 km Mixed-StaffelNorwegen
4Mo., 7. Februar10:0015 km Einzel DamenDenise Herrmann
5Di., 8. Februar09:3020 km Einzel HerrenQuentin Fillon Maillet
8Fr., 11. Februar10:007,5 km Sprint DamenMarte Olsbu Röiseland
9Sa., 12. Februar10:0010 km Sprint HerrenJohannes Thingnes Boe
10So., 13. Februar10:0010 km Verfolgung DamenMarte Olsbu Röiseland
10So., 13. Februar11:4512,5 km Verfolgung Herren
12Di., 15. Februar10:004 × 7,5 km Staffel Herren
13Mi., 16. Februar08:454 × 6 km Staffel Damen
15Fr., 18. Februar10:0015 km Massenstart Herren
16Sa., 19. Februar10:0012,5 km Massenstart Damen

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung