Wintersport

Biathlon-WM 2020: Wann und wo findet die Weltmeisterschaft statt?

Von SPOX
Auf Benedikt Doll ruhen bei der WM die deutschen Hoffnungen.
© getty

Mit der Weltmeisterschaft steht der Höhepunkt der diesjährigen Biathlon-Saison an. Wo das Highlight stattfindet und wann die Wettkämpfe ausgetragen werden, erfahrt Ihr hier.

Willst Du bei der Biathlon-WM live dabei sein? Dann hole Dir Deinen kostenlosen Probemonat auf DAZN und sieh alle Wettkämpfe im Eurosport-Channel!

Biathlon-WM 2020: Wann und wo finden die Wettkämpfe statt?

Die Biathlon-Weltmeisterschaft 2020 wird vom 13. bis 23. Februar 2020 ausgetragen und findet im italienischen Antholz statt. Bereits einen Tag zuvor steht ab 20 Uhr die Eröffnungsfeier an.

Schauplatz der Wettkämpfe ist die Südtirol-Arena, die rund 3.000 Sitzplätze sowie tausende Stehplätze im Stadion und entlang der Strecke bietet.

Biathlon-WM 2020: Zeitplan, Wettkämpfe, Termine

Los geht es am 13. Februar mit der Mixed-Staffel, im Anschluss treten Damen und Herren im Sprint, der Verfolgung, im Einzel, Massenstart und der Staffel an.

Neben der Mixed-Staffel gibt es in Antholz mit der Single-Mixed-Staffel einen zweiten gemischten Wettbewerb.

TerminWettbewerb
13. Februar, 14.45 UhrMixed-Staffel
14. Februar, 14.45 UhrSprint der Frauen (7.5km)
15. Februar, 14.45 UhrSprint der Herren (10km)
16. Februar, 13 UhrVerfolgung der Damen (10km)
16. Februar, 15.15 UhrVerfolgung der Herren (12,5km)
18. Februar, 14.15 UhrEinzel der Frauen (15km)
19. Februar, 14.15 UhrEinzel der Herren (20km)
20. Februar, 15.15 UhrSingle-Mixed-Staffel
22. Februar, 11.45 UhrStaffel der Frauen (4x6km)
22. Februar, 14.45 UhrStaffel der Herren (4x7,5km)
23. Februar, 12.30 UhrMassenstart der Frauen (12,5km)
23. Februar, 15 UhrMassenstart der Herren (15km)

Biathlon: Die Weltmeisterschaft live im TV und Livestream sehen

Die Wettkämpfe bei der Biathlon-WM sind allesamt live bei ARD und ZDF zu sehen. Die beiden öffentlich-rechtlichen Sender wechseln sich bei der Übertragung der Rennen ab: Die erste Hälfte der Weltmeisterschaft zeigt das ZDF, die zweite die ARD. Beide Sender bieten zudem einen Livestream an (ARD, ZDF).

Zudem werden sämtliche Wettkämpfe bei Eurosport übertragen - und aufgrund einer Kooperation könnt Ihr somit auch auf DAZN live dabei sein. Im Eurosport-Channel des Streamingdienstes ist das komplette Programm von Eurosport 1 und 2 im Stream zu sehen.

DAZN zeigt neben Wintersport auch Fußball der Spitzenklasse sowie US-Sport, Boxen, Tennis und vieles mehr. Nach einem kostenlosen Probemonat kostet das Abonnement 11,99 Euro im Monats- oder 119,99 Euro im Jahresabo.

Biathlon-WM: Alle Wettkämpfe im SPOX-Liveticker

Auch bei SPOX verpasst Ihr keine Entscheidung in Antholz: Zu allen Events ist ein Liveticker verfügbar, der Euch über die Entscheidungen auf dem Laufenden hält.

Hier geht's zum Liveticker der Mixed-Staffel.

Oder schaut doch einfach mal in unserer Liveticker-Übersicht vorbei.

Biathlon-WM 2020: Der deutsche Kader im Überblick

Der DSV wird von insgesamt elf Biathleten bei der WM 2020 vertreten. Folgende Sportlerinnen und Sportler gehen für Deutschland an den Start:

DamenHerren
Denise HerrmannBenedikt Doll
Franziska PreußArnd Peiffer
Vanessa HinzJohannes Kühn
Karolin HorchlerPhilipp Horn
Janina HettichPhilipp Nawrath
Erik Lesser

Neben den fünf Männern, die die WM-Norm geknackt haben, wurde auch Erik Lesser nominiert, der nur die halbe Norm schaffte. Mit Simon Schempp fehlt hingegen ein ehemaliger Weltmeister.

Gleiches gilt bei den Frauen für Franziska Hildebrand. Beide konnten im Weltcup nicht überzeugen. Dagegen schafften Herrmann, Preuß und Hinz die interne WM-Norm. Hierzu waren in einem Individualwettkampf entweder zwei Platzierungen unter den besten 15 oder eine unter den besten Acht notwendig.

Biathlon: Die Weltcup-Gesamtwertung der Damen und Herren

Beim Einzelrennen in Pokljuka sorgte Denise Herrmann für den ersten Erfolg der Biathlon-Damen im aktuellen Winter. Erstmals in ihrer Karriere traf Herrmann alle 20 Schüsse. "Ich habe schon mit meiner Mutti diskutiert, ob mir das jemals gelingen wird", sagte die 31-Jährige nach dem Rennen bei der ARD.

PlatzDamenPunkteHerrenPunkte
1Tiril Eckhoff524Martin Fourcade601
2Dorothea Wierer509Quentin Fillon Maillet532
3Hanna Öberg456Johannes T. Boe482
4Denise Herrmann419Simon Desthieux479
5Julia Simon385Tarjei Boe461
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung