Wintersport

Skispringen: Die Termine und der Zeitplan der Vierschanzentournee

Von SPOX
Die Tournee startet traditionell in Oberstdorf.
© getty

Die Vierschanzentournee steht unmittelbar bevor. SPOX zeigt Euch, wann das erste Springen stattfindet und gibt Euch alle Informationen zum Zeitplan. Zudem erfahrt Ihr, wie Ihr die Tournee im TV und Livestream verfolgen könnt.

Der Tourneesieger wird auch in diesem Jahr auf jeweils zwei Schanzen in Deutschland (Oberstdorf und Garmisch-Patenkirchen) und Österreich (Innsbruck und Bischofshofen) ermittelt.

Vierschanzentournee: Termine und Zeitplan

Los geht's bereits am kommenden Samstag mit der Qualifikation in Oberstdorf (28. Dezember). Noch am heutigen Freitag steigt die Eröffnung der Vierschanzentournee im Nordic Park in Oberstdorf, bei der unter anderem die Springer vorgestellt werden.

OrtDatumWettkampfSchanze
Oberstdorf28.12.19, ab 16.30 UhrQualifikationSchattenbergschanze
29.12.19, ab 17.30 UhrWertungsdurchgänge
Garmisch-Partenkirchen31.12.19, ab 14 UhrQualifikationGroße Olympiaschanze
01.01.20, ab 14 UhrWertungsdurchgänge
Innsbruck03.01.20, ab 14 UhrQualifikationBergiselschanze
04.01.20, ab 14 UhrWertungsdurchgänge
Bischofshofen05.01.20, ab 16.30 UhrQualifikationPaul-Außerleitner-Schanze
06.01.20, ab 17.15 UhrWertungsdurchgänge

Vierschanzentournee: Skispringen live im TV und Livestream

Über den Eurosport-Channel bei DAZN könnt Ihr die komplette Vierschanzentournee im Livestream sehen. Zudem gibt es eine kostenlose TV-Übertragung beim Privatsender. Auch die Öffentlich-Rechtlichen bieten eine Live-Berichterstattung, so wechseln sich die ARD und das ZDF bei den jeweiligen Schanzen ab.

Hier geht's zu den Livestreams der Sender:

Neben der Übertragung der Wintersport-Events hat DAZN noch jede Menge anderen Sport im Programm. Beispielweise könnt Ihr jede Session der aktuell laufenden Darts-WM live sehen. Hier geht's zur Anmeldung für den kostenlosen Probemonat.

Vierschanzentournee im Liveticker von SPOX

Solltet Ihr keine Möglichkeit haben, die Tournee vor den Bildschirmen zu verfolgen, seid Ihr bei SPOX an der richtigen Adresse. Wir tickern sowohl jede Qualifikation als auch jeden Wertungsdurchgang mit. Hier geht's zum Liveticker zur Qualifikation in Oberstdorf.

Vierschanzentournee: Die letzten Sieger

Die Tourneesieger Ryoyu Kobayashi und Kamil Stoch gewannen in den vergangenen Jahren jeweils alle vier Einzelspringen. Zuvor gelang dieses Kunststück nur Sven Hannawald im Jahr 2002, was zudem den letzten Sieg eines Deutschen beim Skisprung-Highlight des Jahres bedeutete.

Immerhin wurden mit Andreas Wellinger (2018) und Markus Eisenbichler (2019) zuletzt zwei DSV-Adler Zweiter der Tournee-Gesamtwertung. In diesem Jahr gilt Karl Geiger als größte deutsche Hoffnung.

JahrSiegerNationGewonnene Springen
2019Ryoyu KobayashiJapan4
2018Kamil StochPolen4
2017Kamil StochPolen1
2016Peter PrevcSlowenien3
2015Stefan KraftÖsterreich1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung