Cookie-Einstellungen
Wintersport

Rösch holt Silber für Belgien

SID
Inzwischen startet Michael Rösch für Belgien
© getty

Staffel-Olympiasieger Michael Rösch hat bei der Sommerbiathlon-WM im Sprint die Silbermedaille für Belgien gewonnen. Der gebürtige Sachse musste sich im russischen Tjumen über 10 km nur dem Tschechen Ondrej Moravec geschlagen geben.

Mit zwei Schießfehlern lag der 31-Jährige im Ziel 6,5 Sekunden hinter dem Sieger. Vor 5000 Zuschauern gewann Rösch die erste WM-Medaille für Belgien. Deutsche Starter waren nicht dabei.

Rösch, der 2006 mit der deutschen Staffel in Turin Gold gewonnen hatte, entschied sich im September 2012 dafür, dass er künftig nicht mehr für den Deutschen Skiverband (DSV) antreten wird. Allerdings bereitete der anschließende Nationenwechsel größere Probleme und so war ein Start bei den Olympischen Spielen in Sotschi im Februar unmöglich.

Erst seit dem 27. Januar besitzt er offiziell die belgische Staatsbürgerschaft. "Erste Biathlon-WM-Medaille für Belgien... Auch wenn es "nur" Sommer ist - wir freuen uns!", postete Rösch aus Westsibirien bei Facebook.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung