Cookie-Einstellungen
Wintersport

Geisreiter verpasst das Finale

SID
Moritz Geisreiter kam bei den 1.500 Metern der Mehrkampf-WM nicht über den 18. Platz hinaus
© Getty

Moritz Geisreiter hat bei der Mehrkampf-WM im norwegischen Hamar den Finaleinzug deutlich verpasst. Der 25-Jährige musste sich über die 1.500 Meter mit Platz 18 begnügen.

Der 25-jährige Geisreiter belegte im dritten Vierkampf-Rennen mit 1:49,93 Minuten nur Platz 18 und lag in der Gesamtwertung auf der gleichen Position. Nur die besten acht Läufer qualifizierten sich für den finalen 10.000-m-Lauf.

Die Deutsche Eisschnelllauf Gemeinschaft (DESG) hat damit keinen Athleten in den Finals. Claudia Pechstein als einzige deutsche Starterin war am Samstag nach zwei Läufen erkältungsbedingt ausgestiegen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung