Cookie-Einstellungen
Wintersport

Rebensburg scheidet im Super G aus

SID
Fabienne Suter sicherte sich den Sieg im Super G
© Getty

Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg ist im zweiten Weltcuprennen in Folge ausgeschieden.

Die 22-Jährige Olympiasiegerin verpasste am Sonntag beim Super G im österreichischen Bad Kleinkirchheim ein Tor und kam wie tags zuvor im Abfahrtsrennen nicht ins Ziel. Damit blieb die Kreutherin beim ersten Speed-Wochenende in diesem Jahr ohne Punkte.

Den Sieg sicherte sich die Schweizerin Fabienne Suter vor der Slowenin Tina Maze und der Österreicherin Anna Fenninger. Für Suter war es der erste Sieg in dieser Saison und der vierte Weltcup-Erfolg insgesamt. Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch war wegen einer Grippeerkrankung nicht gestartet.

Zu den Ergebnissen aus Bad Kleinkirchheim

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung