Cookie-Einstellungen
Wintersport

Biathleten holen Staffel-Gold

SID
Am letzten Tag der Junioren-WM in Nove Mesto haben die deutschen Biathleten den Titel in der Staffel gewonnen
© Getty

Die deutschen Biathleten haben am Schlusstag der Junioren-WM im tschechischen Nove Mesto die Staffel über 4x7,5 Kilometer gewonnen. Steffen Bartscher, Benedikt Doll, Johannes Kühn und Tom Barth setzten sich nach 1:28,38 Stunden vor Russland durch, den dritten Platz belegte Norwegen.

Am letzten Tag der Junioren-WM im tschechischen Nove Mesto haben die deutschen Junioren den Titel in der Staffel gewonnen.

Steffen Bartscher, Benedikt Doll, Johannes Kühn und Tom Barth setzten sich in einem spannenden Rennen gegen die russische Staffel durch und erreichten das Ziel mit einem Vorsprung von 17,6 Sekunden.

Drittes Gold bei Junioren-WM

Auf dem Bronzerang landete mit einem Rückstand von 1:46,3 Minuten die Staffel Norwegens.

Es war das dritte Gold und die insgesamt siebte Medaille für den Deutschen Skiverband.

Zuvor hatte Tom Barth in Nove Mesto den Sprintwettbewerb gewonnen und Johannes Kühn die Verfolgung für sich entschieden.

Wenzl Sechster im Sprint

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung