Cookie-Einstellungen
Wintersport

Schempp reist nicht nach Vancouver

SID
Muss auf Olympia in Vancouver verzichten: Simon Schempp
© sid

Aus gesundheitlichen Gründen wird der deutsche Biathlet Simon Schempp nicht an den Olympischen Winterspielen in Vancouver teilnehmen.

Biathlet Simon Schempp wird nach seinem 89. Platz in Antholz nicht zu den Olympischen Spielen reisen. Bundestrainer Frank Ullrich begründete den Verzicht auf den 22-Jährigen mit gesundheitlichen Problemen.

Damit werden wohl Olympiasieger Michael Rösch und Alexander Wolf die letzten beiden Olympia-Tickets im deutschen Biathlon-Team erhalten. Die endgültige Entscheidung trifft jedoch der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB).

Außerdem stehen der dreimalige Olympiasieger Michael Greis, Antholz-Sieger Arnd Peiffer, Christoph Stephan und Andreas Birnbacher im Team.

Deutscher Doppelsieg durch Henkel und Neuner

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung